Take a fresh look at your lifestyle.

Wie legt man Urinalkondome an?

Urinalkondome gehören zur Kategorie der ableitenden Inkontinenz-Hilfsmittel. Im Gegensatz zu aufsaugenden Produkten wie Vorlagen oder Pants sammeln sie den Urin und leiten ihn über einen Ansatz an der Spitze durch einen Drainageschlauch bis in einen Urinbeutel, der entweder am Bett oder am Bein befestigt wird.

0

Anleitung für Urinalkondome

Eine diskrete Inkontinenzversorgung für Männer

Urinalkondome, auch Kondomurinale genannt, werden von den Herstellern sehr gelobt. Gegenüber aufsaugenden Inkontinenz-Hilfsmitteln sollen sie sauberer und bequemer sein. Anstatt ständig vollgesogener Pants zu wechseln, läuft der Urin fast schon elegant und verdeckt in den Beinbeutel, den Sie über ein Abflussventil diskret in die Toilette entleeren können.

Zumindest in der Theorie könnten Sie mit Kondomurinalen selbst mit einer starken Harn-Inkontinenz ein fast normales Leben führen, ohne befürchten zu müssen, dass Sie sich in der Öffentlichkeit blamieren.

Kondomurinal kaufen

Zunächst müssen Sie erst einmal wissen, welches Urinalkondom das Passende für Sie ist. Es gibt sie in verschiedenen Durchmessern, Ausführungen und Längen.
Was den Durchmesser angeht, können Sie bei allen Herstellern Schablonen anfordern, mit denen Sie den passenden Durchmesser ermitteln können.

Was die Ausführung anbetrifft, benötigen Sie den Rat eines Experten. Woher sollen Sie wissen, ob Sie ein selbsthaftendes Urinalkondom oder eines mit Haftstreifen, eines mit starken oder normalen Kleber oder eine andere Sorte benötigen? Selbst das Messen des Penis-Durchmessers kann schwierig sein.

Die Vorbereitung

Das Anlegen des Kondomurinals erfordert einige Vorbereitung. Alle Hersteller empfehlen übereinstimmend, vor der Anwendung die Schamhaare abzurasieren. Alternativ liegt der Packung ein kleines Tuch mit einem Loch in der Mitte bei, dass Sie über den Penis streifen können, damit beim Anlegen des Kondomurinals die Schamhaare nicht verkleben.

Zur Vorbereitung gehört auch, den Penis gründlich zu waschen und darauf zu achten, dass er trocken ist, damit das Urinalkondom gut haftet.

Das Anlegen von Kondomurinalen

Beim Anlegen gehen Sie ähnlich vor wie bei einem Kondom. Sie nehmen das Kondomurinal an der Spitze, rollen es 1 – 3 Windungen ab und setzen es möglichst gerade auf den Penis auf. Dann rollen Sie das Urinalkondom bis zur Wurzel des Penis ab. Dabei müssen Sie darauf achten, das Kondomurinal gerade und ohne Falten anzubringen. So weit die Theorie.

Bei mir klappte es in der Praxis überhaupt nicht. Das Kondom hielt nicht. Mir fehlte einfach das handliche Geschick. Es kam niemals so weit, dass ich auch nur daran denken konnte, einen Beinbeutel anzuschließen.

Der Applikator für Kondomurinale von urisan

Scheinbar bin ich nicht der einzige potentielle Anwender, der mit solchen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Nach einiger Recherche im Internet stieß ich über die Inkontinenz-Selbsthilfe auf den urisan Applikator für Kondomurinale. Damit sollen auch Personen mit eingeschränkten motorischen Fähigkeiten oder retrahiertem Penis Urinalkondome leicht und sicher anlegen können.

Diese Argumente überzeugten mich und ich nahm telefonisch Kontakt mit dem Hersteller auf. Bei diesem Gespräch wurde sehr gut auf meine individuelle Situation eingegangen und mir auch offen gesagt, dass es nach einer Prostata-Entfernung, wie ich sie hinter mir habe, tatsächlich problematisch sein kann, ein Kondomurinal anzulegen, da sich mein Penis verkürzt hat und eine Erektion nur noch bedingt möglich ist.

Neben der Zusendung des urisan Applikators bot man mir an, unterschiedliche Muster von Kondomurinalen zukommen zu lassen.

Das Anlegen von Kondomurinalen – es funktioniert

Kurz nach meiner Bestellung traf der urisan Applikator nebst unterschiedlicher Kondomurinal-Muster bei mir ein.

Das Gerät besteht aus einer handlichen Unterdruckpumpe und einem jeweils passenden Aufsatz aus Silikon. Zusätzlich ist eine Flasche Gleitgel, ein Reinigungsspray und eine ausführliche Gebrauchsanweisung vorhanden. Das Ganze ist in einer praktischen Kulturtasche verpackt.

Nach der bereits beschriebenen Vorbereitung wickelte ich das passende Urinalkondom um 2 Windungen ab und legte es in die passende Mulde des Silikonaufsatzes. Auf die Penisspitze verteilte ich etwas Gleitgel, schaltete die Unterdruckpumpe ein und lies die Eichel in das Kondomurinal gleiten.

Nun musste ich den Penis nur in die Länge ziehen und konnte das Kondomurinal faltenfrei abrollen und festdrücken. Anschließend konnte ich das Kondomurinal mit dem entsprechenden Urinbeutel verbinden.

Fazit – Kondomurinale sind sind sehr hilfreich

Urinalkondome haben gegenüber aufsaugenden Hilfsmitteln wie Vorlagen oder Pants große Vorteile. Gerade bei Patienten mit stärkerer Harninkontinenz.

Auch für Rollstuhlfahrer sind Urinalkondome besser geeignet als Pants, die schwer zu wechseln sind und durch den Druck beim Sitzen nur eine verminderte Saugstärke besitzen. Die Nachteile des etwas komplizierten Anlegens werden durch den urisan Applikator komplett aufgehoben.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.