Take a fresh look at your lifestyle.

HARTMANN Fixierhosen – Fixpants

Zur Versorgung leichter und mittelgradiger Harninkontinenz benutzen sehr viele betroffene Patienten Inkontinenzvorlagen. Damit diese wirklich gut sitzen und nicht verrutschen, werden Fixierhosen benötigt. Sie werden wie ein Slip angezogen und pressen die Vorlagen anatomisch optimal an den Unterleib. Wir möchten Ihnen auf dieser Webseite die »Fixpants« der Firma HARTMANN vorstellen.

0

Voraussetzung für guten Sitz von Inkontinenzvorlagen

Bei Harn- und auch Stuhl-Inkon­ti­nenz bevor­zu­gen vie­le Betrof­fe­ne auf­sau­gen­de Inkon­ti­nenz-Hilfs­mit­tel. Sie fan­gen aus­tre­ten­de Flüs­sig­keit ab, schlie­ßen sie sicher ein und bin­den den Geruch.

Die Hilfs­mit­tel ermög­li­chen an Inkon­ti­nenz lei­den­den Pati­en­ten, den All­tag zu meis­tern und ein akti­ves Leben zu füh­ren, bei­spiels­wei­se zu arbei­ten und Sport zu treiben.

Zu den bekann­tes­ten Her­stel­ler von Inkon­ti­nenz-Hilfs­mit­teln gehört die Paul Hart­mann AG. Sie sind in sehr vie­len Alters­hei­men und Pfle­ge­diens­ten im Einsatz.

Wer ist Hartmann?

Der Her­stel­ler Paul Hart­mann sitzt in Hei­den­heim in Baden-Würt­tem­berg, nicht weit von Aalen ent­fernt. Aktu­el­le kann die Fir­ma auf eine mehr als zwei­hun­dert­jäh­ri­ge Geschich­te zurück­bli­cken. In Hei­den­heim nahm im Jah­re 1818 eine Fabrik für Ver­band­stof­fe ihren Betrieb auf. Sei­ner­zeit war es die ers­te der­ar­ti­ge Fabrik in Deutschland.

Auch heu­te noch gehö­ren Ver­band­stof­fe, Wund­ab­de­ckun­gen, Pflas­ter und Bin­den zum Sor­ti­ment der Hart­mann Grup­pe, wie sich die Fir­ma offi­zi­ell nennt. Im Lau­fe der Jah­re kamen immer neue Pro­duk­te dazu. Bei Pati­en­ten und Pfle­ge­kräf­ten ist HARTMANN vor allem für sei­ne Inkon­ti­nenz-Hilfs­mit­tel bekannt. Ihre aus­ge­zeich­ne­te Qua­li­tät genügt selbst höchs­ten Ansprüchen.

Neben Inkon­ti­nenz Pants bie­tet Hart­mann auch Vor­la­gen und Inkon­ti­nenz­ein­la­gen an. Die­se müs­sen zusam­men mit einem Fixier­hös­chen, auch Netz­ho­se genannt, benutzt werden.

Was sind Fixierhöschen?

Die Fixier­ho­se oder Netz­ho­se hat die Auf­ga­be, der in sie ein­ge­leg­ten Vor­la­ge fes­ten Halt zu geben (sie zu fixie­ren). Dazu ist sie ähn­lich beschaf­fen wie eine Strumpf­ho­se. Das Gewe­be ist elas­tisch und fest zugleich. Durch die Maschen der Netz­ho­se kann die Luft gut zir­ku­lie­ren. Das ist wich­tig für eine gesun­de Haut. Fixier­hös­chen haben ein halb­lan­ges Bein, ähn­lich wie Radlerhosen.

Dadurch geben sie den Vor­la­gen bes­se­ren Halt. Fixier­hös­chen sind so genann­te Uni­sex-Pro­duk­te. Das bedeu­tet, sie eig­nen sich für Män­ner und Frau­en glei­cher­ma­ßen. Obwohl Fixier­hös­chen Uni­sex sind, gibt es sie in ver­schie­de­nen Größen.

Zwei Hartmann Fixpants – Varianten

1.) MoliCare Fixpants

Bei den Moli­Ca­re Fix­pants han­delt es sich um eine Netz­ho­se. Sie zeich­net sich durch eine hohe Elas­ti­zi­tät in Längs- und Quer­rich­tung aus. Der Stoff ist dicht gewebt. Das sorgt für eine gute Fes­tig­keit. Gleich­zei­tig ist das Gewe­be leicht und luft­durch­läs­sig für einen hohen Tra­ge­kom­fort. Wie alle Fixier­hös­chen sind Moli­Ca­re Fix­pants Uni­sex-Pro­duk­te. Sie eig­nen sich für Män­ner und Frau­en. Die Far­be ist ein unauf­fäl­li­ges Weiß.

Hart­mann Moli­Ca­re Fix­pants wer­den in unter­schied­li­chen Grö­ßen gelie­fert. Zur Kenn­zeich­nung die­nen far­bi­ge Strei­fen, die in den Bund ein­ge­webt sind:

  • Blau: Grö­ße M – Tail­le 60 – 100 cm
  • Braun: Grö­ße L – Tail­le 80 – 120 cm
  • Grün: Grö­ße XL – Tail­le 100 – 160 cm

2.) MoliCare Premium Fixpants

Die Moli­Ca­re Pre­mi­um Fix­pants sind etwas fes­ter. Der Stoff die­ser Fixier­hös­chen ist wesent­lich dich­ter gewebt als bei den Moli­Ca­re Fix­pants. Auf den ers­ten Blick erin­nern Moli­Ca­re Pre­mi­um Fix­pants eher an ganz nor­ma­le wei­ße Slips anstatt an ein (unste­ri­les) Medi­zin­pro­dukt, wie sie offi­zi­ell bezeich­net wer­den. Das dich­te Gewe­be ist wesent­lich wider­stands­fä­hi­ger gegen Lauf­ma­schen als die ein­fa­che­ren Moli­Ca­re Fix­pants. Das ver­bes­sert ihre Halt­bar­keit. Zudem sind sie in mehr Grö­ßen ver­füg­bar. Auch Moli­Ca­re Pre­mi­um Fix­pants sind Uni­sex-Pro­duk­te für Män­ner und Frauen.

Die Grö­ße erken­nen Sie an far­bi­gen Fäden, die in den Bund der Netz­ho­se ein­ge­webt sind:

  • Gelb: Grö­ße S – Tail­le 45 – 80 cm
  • Blau: Grö­ße M – Tail­le 60 – 100 cm
  • Braun: Grö­ße L – Tail­le 80 – 120 cm
  • Grün: Grö­ße XL – Tail­le 100 – 140 cm
  • Grau: Grö­ße XXL – Tail­le 140 – 180 cm

Was sollten Sie bei den HARTMANN Fixierhöschen beachten?

Es gibt kei­ne spe­zi­el­len Vari­an­ten für Män­ner und Frau­en. Die Hös­chen sind “uni­sex”. Bei der Bestel­lung müs­sen Sie jedoch die rich­ti­ge Grö­ße wäh­len. Wenn die Netz­ho­se zu klein ist, kneift sie, hemmt die Bewe­gung und wird schnell unbe­quem. Sitzt sie zu locker, gibt sie den Vor­la­gen kei­nen rich­ti­gen Halt.

Die Fixier­hös­chen wer­den genau wie Strumpf­ho­sen oder Unter­wä­sche ange­zo­gen. Beson­ders die Moli­Ca­re Fix­pants sind rela­tiv emp­find­lich. Es emp­fiehlt sich, beim Anzie­hen der Netz­ho­se Socken zu tra­gen. Dadurch wird ver­hin­dert, dass man mit den Fuss­nä­geln im Gewe­be hän­gen bleibt und Lauf­ma­schen verursacht.

Fixier­hös­chen kön­nen ganz nor­mal gewa­schen wer­den. Um Beschä­di­gun­gen des emp­find­li­chen Gewe­bes zu ver­mei­den, soll­ten sie nicht direkt in die Wasch­ma­schi­ne gege­ben, son­dern in einen Wäsche­beu­tel gelegt wer­den. Sol­che Wäsche­beu­tel wer­den auch zum Waschen von Des­sous und ande­ren emp­find­li­chen Tex­ti­li­en ver­wen­det. Wäh­len Sie die Tem­pe­ra­tur nicht zu hoch.

Erfah­rungs­ge­mäß rei­chen 40 Grad voll­kom­men. Benut­zen Sie des­in­fi­zie­ren­den Weich­spü­ler (Hygie­ne-Weich­spü­ler), am bes­ten ohne Par­füm. Er tötet nicht nur Kei­me ab, son­dern bin­det Gerüche.

Kostenlose Fixierhöschen Produktproben

Auch wenn die meis­ten Fixier­ho­sen auf dem Markt sehr fle­xi­bel und güns­tig sind, emp­feh­len wir Ihnen vor dem Kau­fen grö­ße­rer Men­gen, kos­ten­lo­se Pro­ben zu bestellen.

Sie erhal­ten gra­tis Fixier­hös­chen direkt auf der Web­sei­te von Hart­mann. Kli­cken Sie im Kopf­be­reich der Home­page auf “Gra­tis­mus­ter bestel­len”. Es ste­hen Ihnen dann bei­de Hös­chen zur Auswahl.

Alter­na­tiv kön­nen Sie auch bei Online­shops Mus­ter bestel­len, die sich auf Inkon­ti­nenz­ar­ti­kel spe­zia­li­siert haben.

Wo können Sie HARTMANN Fixierhosen kaufen?

Sie fin­den die Pro­duk­te in Dro­ge­rie­märk­ten und Sani­täts­häu­sern. Der Kauf direkt in einem Geschäft in Ihrer Nähe emp­fiehlt sich, wenn Sie drin­gend eine neue Netz­ho­se brau­chen, bei­spiels­wei­se wenn Sie auf Rei­sen sind.

Es ist erheb­lich güns­ti­ger, wenn Sie nach den Pro­duk­ten im Inter­net suchen. Es gibt preis­wer­te Ange­bo­te seriö­ser Online­shops, wie z.B. INKOSHOP. Die Prei­se diver­ser Mar­ken und Vari­an­ten sind sehr güns­tig. In den meis­ten Fäl­len kön­nen Sie sofort bestel­len. Ab einer bestimm­ten Bestell­men­ge ist der Ver­sand bei vie­len Online­shops kostenlos.

Wenn Ihren Ihr behan­deln­der Arzt ein Dau­er­re­zept aus­stellt, istg das Rezept ein Jahr lang für jeden Monat gül­tig. Rei­chen Sie es bei Ihrer Kran­ken­kas­se ein. Die gibt es an einen Lie­fe­ran­ten für Inkon­ti­nenz-Hilfs­mit­tel wei­ter, der Sie dar­auf­hin kontaktiert.

Wenn Sie sich für Inkon­ti­nenz­vor­la­gen ent­schei­den, soll­ten Sie sogleich Fixier­hös­chen kau­fen, weil Sie die Vor­la­gen ohne Netz­ho­se nicht benut­zen kön­nen. Nor­ma­le Slips sit­zen nicht straff genug. Wäh­len Sie HARTMANN Fixier­ho­sen müs­sen Sie aller­dings bei den meis­ten Kran­ken­kas­sen ggf. eine Zuzah­lung leisten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.