Take a fresh look at your lifestyle.

HARTMANN Fixierhosen – Fixpants

Zur Versorgung leichter und mittelgradiger Harninkontinenz benutzen sehr viele betroffene Patienten Inkontinenzvorlagen. Damit diese wirklich gut sitzen und nicht verrutschen, werden Fixierhosen benötigt. Sie werden wie ein Slip angezogen und pressen die Vorlagen anatomisch optimal an den Unterleib. Wir möchten Ihnen auf dieser Webseite die »Fixpants« der Firma HARTMANN vorstellen.

0

Voraussetzung für guten Sitz von Inkontinenzvorlagen

Bei Harn- und auch Stuhl-Inkontinenz bevorzugen viele Betroffene aufsaugende Inkontinenz-Hilfsmittel. Sie fangen austretende Flüssigkeit ab, schließen sie sicher ein und binden den Geruch.

Die Hilfsmittel ermöglichen an Inkontinenz leidenden Patienten, den Alltag zu meistern und ein aktives Leben zu führen, beispielsweise zu arbeiten und Sport zu treiben.

Zu den bekanntesten Hersteller von Inkontinenz-Hilfsmitteln gehört die Paul Hartmann AG. Sie sind in sehr vielen Altersheimen und Pflegediensten im Einsatz.

Wer ist Hartmann?

Der Hersteller Paul Hartmann sitzt in Heidenheim in Baden-Württemberg, nicht weit von Aalen entfernt. Aktuelle kann die Firma auf eine mehr als zweihundertjährige Geschichte zurückblicken. In Heidenheim nahm im Jahre 1818 eine Fabrik für Verbandstoffe ihren Betrieb auf. Seinerzeit war es die erste derartige Fabrik in Deutschland.

Auch heute noch gehören Verbandstoffe, Wundabdeckungen, Pflaster und Binden zum Sortiment der Hartmann Gruppe, wie sich die Firma offiziell nennt. Im Laufe der Jahre kamen immer neue Produkte dazu. Bei Patienten und Pflegekräften ist HARTMANN vor allem für seine Inkontinenz-Hilfsmittel bekannt. Ihre ausgezeichnete Qualität genügt selbst höchsten Ansprüchen.

Neben Inkontinenz Pants bietet Hartmann auch Vorlagen und Inkontinenzeinlagen an. Diese müssen zusammen mit einem Fixierhöschen, auch Netzhose genannt, benutzt werden.

Was sind Fixierhöschen?

Die Fixierhose oder Netzhose hat die Aufgabe, der in sie eingelegten Vorlage festen Halt zu geben (sie zu fixieren). Dazu ist sie ähnlich beschaffen wie eine Strumpfhose. Das Gewebe ist elastisch und fest zugleich. Durch die Maschen der Netzhose kann die Luft gut zirkulieren. Das ist wichtig für eine gesunde Haut. Fixierhöschen haben ein halblanges Bein, ähnlich wie Radlerhosen.

Dadurch geben sie den Vorlagen besseren Halt. Fixierhöschen sind so genannte Unisex-Produkte. Das bedeutet, sie eignen sich für Männer und Frauen gleichermaßen. Obwohl Fixierhöschen Unisex sind, gibt es sie in verschiedenen Größen.

Zwei Hartmann Fixpants – Varianten

1.) MoliCare Fixpants

Bei den MoliCare Fixpants handelt es sich um eine Netzhose.  Sie zeichnet sich durch eine hohe Elastizität in Längs- und Querrichtung aus. Der Stoff ist dicht gewebt. Das sorgt für eine gute Festigkeit. Gleichzeitig ist das Gewebe leicht und luftdurchlässig für einen hohen Tragekomfort. Wie alle Fixierhöschen sind MoliCare Fixpants Unisex-Produkte. Sie eignen sich für Männer und Frauen. Die Farbe ist ein unauffälliges Weiß.

Hartmann MoliCare Fixpants werden in unterschiedlichen Größen geliefert. Zur Kennzeichnung dienen farbige Streifen, die in den Bund eingewebt sind:

  • Blau: Größe M – Taille 60 – 100 cm
  • Braun: Größe L – Taille 80 – 120 cm
  • Grün: Größe XL – Taille 100 – 160 cm

2.) MoliCare Premium Fixpants

Die MoliCare Premium Fixpants sind etwas fester. Der Stoff dieser Fixierhöschen ist wesentlich dichter gewebt als bei den MoliCare Fixpants. Auf den ersten Blick erinnern MoliCare Premium Fixpants eher an ganz normale weiße Slips anstatt an ein (unsteriles) Medizinprodukt, wie sie offiziell bezeichnet werden. Das dichte Gewebe ist wesentlich widerstandsfähiger gegen Laufmaschen als die einfacheren MoliCare Fixpants. Das verbessert ihre Haltbarkeit. Zudem sind sie in mehr Größen verfügbar. Auch MoliCare Premium Fixpants sind Unisex-Produkte für Männer und Frauen.

Die Größe erkennen Sie an farbigen Fäden, die in den Bund der Netzhose eingewebt sind:

  • Gelb: Größe S – Taille 45 – 80 cm
  • Blau: Größe M – Taille 60 – 100 cm
  • Braun: Größe L – Taille 80 – 120 cm
  • Grün: Größe XL – Taille 100 – 140 cm
  • Grau: Größe XXL – Taille 140 – 180 cm

Was sollten Sie bei den HARTMANN Fixierhöschen beachten?

Es gibt keine speziellen Varianten für Männer und Frauen. Die Höschen sind „unisex“. Bei der Bestellung müssen Sie jedoch die richtige Größe wählen. Wenn die Netzhose zu klein ist, kneift sie, hemmt die Bewegung und wird schnell unbequem. Sitzt sie zu locker, gibt sie den Vorlagen keinen richtigen Halt.

Die Fixierhöschen werden genau wie Strumpfhosen oder Unterwäsche angezogen. Besonders die MoliCare Fixpants sind relativ empfindlich. Es empfiehlt sich, beim Anziehen der Netzhose Socken zu tragen. Dadurch wird verhindert, dass man mit den Fussnägeln im Gewebe hängen bleibt und Laufmaschen verursacht.

Fixierhöschen können ganz normal gewaschen werden. Um Beschädigungen des empfindlichen Gewebes zu vermeiden, sollten sie nicht direkt in die Waschmaschine gegeben, sondern in einen Wäschebeutel gelegt werden. Solche Wäschebeutel werden auch zum Waschen von Dessous und anderen empfindlichen Textilien verwendet. Wählen Sie die Temperatur nicht zu hoch.

Erfahrungsgemäß reichen 40 Grad vollkommen. Benutzen Sie desinfizierenden Weichspüler (Hygiene-Weichspüler), am besten ohne Parfüm. Er tötet nicht nur Keime ab, sondern bindet Gerüche.

Kostenlose Fixierhöschen Produktproben

Auch wenn die meisten Fixierhosen auf dem Markt sehr flexibel und günstig sind, empfehlen wir Ihnen vor dem Kaufen größerer Mengen, kostenlose Proben zu bestellen.

Sie erhalten gratis Fixierhöschen direkt auf der Webseite von Hartmann. Klicken Sie im Kopfbereich der Homepage auf „Gratismuster bestellen“. Es stehen Ihnen dann beide Höschen zur Auswahl.

Alternativ können Sie auch bei Onlineshops Muster bestellen, die sich auf Inkontinenzartikel spezialisiert haben. Eine sehr gute Empfehlung ist zum Beispiel INSENIO.

Wo können Sie HARTMANN Fixierhosen kaufen?

Sie finden die Produkte in Drogeriemärkten und Sanitätshäusern. Der Kauf direkt in einem Geschäft in Ihrer Nähe empfiehlt sich, wenn Sie dringend eine neue Netzhose brauchen, beispielsweise wenn Sie auf Reisen sind.

Es ist erheblich günstiger, wenn Sie nach den Produkten im Internet suchen. Es gibt preiswerte Angebote seriöser Onlineshops, wie z.B. INSENIO. Die Preise diverser Marken und Varianten sind sehr günstig. In den meisten Fällen können Sie sofort bestellen. Ab einer bestimmten Bestellmenge ist der Versand bei vielen Onlineshops kostenlos.

Wenn Ihren Ihr behandelnder Arzt ein Dauerrezept ausstellt, istg das Rezept ein Jahr lang für jeden Monat gültig. Reichen Sie es bei Ihrer Krankenkasse ein. Die gibt es an einen Lieferanten für Inkontinenz-Hilfsmittel weiter, der Sie daraufhin kontaktiert.

Wenn Sie sich für Inkontinenzvorlagen entscheiden, sollten Sie sogleich Fixierhöschen kaufen, weil Sie die Vorlagen ohne Netzhose nicht benutzen können. Normale Slips sitzen nicht straff genug. Wählen Sie HARTMANN Fixierhosen müssen Sie allerdings bei den meisten Krankenkassen ggf. eine Zuzahlung leisten.

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.