Take a fresh look at your lifestyle.

Peter S., Teil 18: Mein Zustand & Urinalkondom Test

Ich habe den Prostatakrebs besiegt! Durch die Prostatektomie (Entfernung der Prostata) und eine anschließende Strahlenbehandlung könnte ich dem Krebs ein Schnippchen schlagen. Leider bin ich immer noch nicht Kontinent und habe nun einen Urinalkondom Test durchgeführt.

0

Mein aktueller Gesundheitszustand & Kondomurinal Test

Inkontinenzratgeber.com ist eine Webseite, die von Betroffenen oder deren Angehörige für alle geschrieben wird, die entweder unter Harn-Inkontinenz leiden oder die sich um Angehörige mit Harn-Inkontinenz kümmern. Es ist kein Ratgeber von medizinischen Personal für Patienten. Vielmehr soll der Ratgeber nützliche Hinweise und Tipps geben, die den Betroffenen das alltägliche Leben mit ihrer Inkontinenz erleichtern.

Ich bin Autor auf dieser Webseite. Vor einiger Zeit hatte ich bereits über meine Prostata-OP und die damit verbunden Erfahrungen und Probleme berichtet. Seitdem ist ein Jahr vergangen, ein Jahr, in dem sich mein Leben verändert hat: zum Positiven!

Der Krebs ist besiegt!

Meine Prostata Operation fand im Dezember 2018 statt. Anschließend ging ich 4 Wochen zur Reha. Weil bei der OP nicht das gesamte Krebsgewebe entfernt werden konnte, folgte im Mai 2019 eine Strahlentherapie mit insgesamt 30 Bestrahlungen. Daran schloss sich eine weitere Rehabilitationsmaßnahme an, die 3 Wochen dauerte. Beim letzten PSA Test im August 2019 lag der PSA-Wert unterhalb der Nachweisgrenze. Das bedeutet, OP und Bestrahlung waren erfolgreich. Im Februar 2020 wird die Nachuntersuchung das Ergebnis hoffentlich bestätigen.

Wie steht es um meine Harn Inkontinenz?

Auch hier gibt es Fortschritte, allerdings nicht so große wie ich es mir erhoffte. Die Inkontinenz ist zwar schwächer geworden, aber tritt immer noch auf. Bis ungefähr August 2019 benutzte ich Inkontinenzpants der Marke „Jessa Diskret Pants“ (DM Drogerie Markt). Damals brauchte ich 5 – 6 Stück in 24 Stunden.

Seitdem reichen mir Vorlagen. Mein Urologe schrieb mir ein Dauerrezept aus. Ich verwende Nona Classic anatomische Vorlagen der Größe Plus in Verbindung mit Fixierhosen. Im Durchschnitt benötige ich 1 – 2 Vorlagen pro Tag. Die Harninkontinenz tritt immer noch auf, wenn ich körperlich belastet bin. Beispiele sind das Tragen schwerer Gegenstände, Treppensteigen, Husten, Niesen und Blähungen.
Beim Sitzen oder Liegen ist alles okay. Nachts benutze ich keine Vorlagen mehr, damit die Haut atmen kann. Allerdings muss ich mindestens alle 2 Stunden aufstehen und zur Toilette. Bis jetzt ging es aber immer gut. Das Bett blieb trocken.

In ärztlichen Berichten wird immer geschrieben, dass 95 Prozent aller Patienten innerhalb eines Jahres nach ihrer Prostatektomie die Inkontinenz im Griff haben. Entweder gehöre ich zu den restlichen 5 Prozent oder es liegt an der Strahlentherapie. Deren Auswirkungen sind mit einer zweiten OP vergleichbar. Sie liegt erst 6 Monate zurück.

Mein Urinalkondom Selbsttest

Als meine Harn-Inkontinenz noch ziemlich stark war, probierte ich auch einige Urinalkondome aus. Mit dabei waren die Urinale Coloplast Conveen und Manfred Sauer Comfort. Leider klappte das bei mir nicht. Das liegt jedoch nicht unbedingt an den Urinalkondomen.

Was war das Problem?

Vor dem Bestellen der Testpackung muss man die Penisgröße mit Hilfe einer Schablone messen. Ich hatte mich vermessen und überwiegend zu kleine Urinalkondome bestellt. Bei denen, die passten, hatte ich Probleme beim Anlegen. Sie wollten einfach nicht halten. Innerhalb von Minuten rutschten sie wieder herunter. So konnte ich mich nicht in der Öffentlichkeit bewegen. Nach kurzer Zeit gab ich den Selbsttest deswegen wieder auf.

Meine Meinung zu Urinalkondomen

Die Vorteile von Urinalkondomen sind einleuchtend. Ihre Anwendung erfordert jedoch Übung. Davon abgesehen sollte man sich vor dem Einsatz der Urinalkondome die Schambehaarung abrasieren. Allein ist das aber schwierig. Auch beim Abmessen und (zumindest anfangs) beim Anlegen wäre Hilfestellung durch die Partnerin oder eine Pflegekraft willkommen.

Darüber hinaus eignen sich Urinalkondome besser für Menschen, die sich nicht so viel bewegen. Das sind nicht nur bettlägerige Personen und Rollstuhlfahrer, sondern beispielsweise auch Fernfahrer oder Dispatcher, kurz gesagt, alle die lange sitzen müssen. Da können Urinalkondome sogar vorteilhafter als Inkontinenzpants oder Vorlagen sein, weil das Wechseln und der Gang zur Toilette entfallen.

Menschen, die sich jedoch viel bewegen, bevorzugen aufsaugende Inkontinenz-Hilfsmittel, weil die besseren Schutz gewährleisten.

Zusammenfassung

Über die Vorteile von Urinalkondomen ist an anderer Stelle im Ratgeber bereits berichtet worden. Meiner Meinung nach sind sie durchaus zum Einsatz bei Harn-Inkontinenz geeignet. Wer jedoch damit noch keine Erfahrung hat, benötigt, zumindest am Anfang, ein bisschen Hilfestellung. Für ältere Männer ist das problematisch.

Zum anderen können Urinalkondome zusammen mit aufsaugenden Inkontinenzhilfsmitteln benutzt werden. Letztere tagsüber, wenn man sich bewegt und Urinalkondome in der Nacht. Das sichert eine gute Nachtruhe und erspart die häufigen Toilettengänge.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.