Take a fresh look at your lifestyle.

MoliCare Premium MEN PAD – Einlagen für Männer

HARTMANN Vorlagen und Einlagen sind in zahlreichen Reha-Kliniken, Altenpflegeheimen und medizinischen Einrichtungen ein sehr beliebtes Inkontinenzmaterial. In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen die vier Slipeinlagen für Männer vorstellen, die »MoliCare Premium MEN PAD« genannt werden.

0

Die 4 MoliCare® Inkontinenz-Slipeinlagen von Hartmann

Wer als Mann von Inkon­ti­nenz betrof­fen ist, kann heut­zu­ta­ge mit dis­kre­ten und wür­de­vol­len Inkon­ti­nenz­lö­sun­gen ver­sorgt wer­den, die der männ­li­chen Ana­to­mie ange­passt sind. Vie­len Betrof­fe­nen fehlt aller­dings auch in Zei­ten des Inter­nets der Über­blick, wel­che Her­stel­ler und Pro­dukt­se­ri­en es gibt. Auf inkontinenzratgeber.com möch­ten wir Ihnen mit Rat­ge­bern, Tipps und Pro­dukt­tests hel­fen, das für Sie opti­ma­le Pro­dukt zu finden.

Für Tröp­fe­lin­kon­ti­nenz, leich­te Bla­sen­schwä­che und mitt­le­re Inkon­ti­nenz bie­tet die Fir­ma Paul Hart­mann AG unter dem Namen »Moli­Ca­re Pre­mi­um MEN PAD« gleich vier ver­schie­de­ne Sli­pein­la­gen an. Auf die­ser Sei­te stel­len wir die­se zu einem Pro­dukt- Ver­gleich gegen­über und erklä­ren Ihnen den Unter­schied der Hart­mann Einlagen.

Inkontinenz- Einlagen oder Vorlagen?

Da es kei­ne 100 %-ig kla­re Defi­ni­ti­on gibt, was der Unter­schied zwi­schen Inkon­ti­nenz­ein­la­gen und Vor­la­gen gibt, bestehen sogar unter den Her­stel­lern unter­schied­li­che Mei­nun­gen, ob es sich bei u.g. Inkon­ti­nenz­pro­duk­ten um »Vor­la­gen« oder »Ein­la­gen« handelt.

Ganz all­ge­mein gesagt, sind mit Einlagen »Sli­pein­la­gen mit Kle­be­strei­fen zum Ein­kle­ben in die Unter­ho­se« gemeint. Vorlagen wer­den mit­tels einer Fixier­ho­se am Unter­leib gehal­ten und sind meis­tens erheb­lich grö­ßer und saugfähiger.

Da HARTMANN selbst pri­mär von Ein­la­gen spricht, hal­ten wir uns an die Her­stel­ler­an­ga­ben. Aber sogar den Hart­mann-Autoren rut­sche hier und da in den Tex­ten das Wort »Vor­la­ge« her­aus: Hart­mann Moli­ca­re MEN PAD Info­sei­te und Hart­mann Online Shop – Einlagen

Unterschied MoliCare Premium MEN PAD

Bla­sen- oder Pro­sta­ta-Ope­ra­tio­nen gehen oft mit einer Harn­in­kon­ti­nenz ein­her. Häu­fig kom­men dann Ein­la­gen, Vor­la­gen und Pants der Fir­ma Hart­mann zum Ein­satz. Nur weni­ge Pati­en­ten wis­sen jedoch, dass es ver­schie­de­ne Abstu­fun­gen und Pro­dukt­va­ri­an­ten gibt.

Wich­tig ist zunächst der Hin­weis, dass das gesam­te Moli­ca­re – Sor­ti­ment seit 2018 in ein soge­nann­tes Trop­fen-Sys­tem ein­ge­teilt ist. Die­ses beginnt bei einer leich­ten Sli­pein­la­ge für Frau­en mit dem Namen »Hart­mann Moli­Ca­re Pre­mi­um lady pad 0,5 Trop­fen« und endet mit der Erwach­se­nen­win­del »Moli­Ca­re Pre­mi­um Slip maxi plus 10 Trop­fen«.

Für die Her­ren beginnt die Ver­sor­gung mit Sli­pein­la­gen ab zwei Trop­fen. Nach­fol­gend der Pro­dukt­ver­gleich der Hart­mann Ein­la­gen für Herren:

1. MoliCare® Premium MEN PAD 2 Tropfen – Die Taschenform (Tropfenfänger)

Die meis­ten Män­ner ken­nen das Nach­tröp­feln des Penis nach dem Uri­nie­ren. Doch das Tabu­the­ma »Penis­tröp­feln« ver­stärkt sich spür­bar in zuneh­men­dem Alter, z.B. bei einer gut­ar­ti­gen Pro­sta­ta­ver­grö­ße­rung, einer begin­nen­den Bla­sen­schwä­che sowie einer leich­ten Belas­tungs­in­kon­ti­nenz.

Gegen die­ses Pro­blem bie­tet HARTMANN unter dem Namen Moli­Ca­re Pre­mi­um MEN PAD 2 Trop­fen einen soge­nann­ten »Trop­fen­fän­ger« an.

Es han­delt sich hier­bei um eine Sli­pein­la­ge in Taschen­form, in die der Penis ein­ge­legt wird. Die Ein­la­ge ist 14 cm hoch, im obe­ren Bereich 14 cm breit und im unte­ren Bereich 7,5 cm breit. Eine Fixie­rung mit­tels Kle­be­strei­fen sorgt für rutsch­frei­en Sitz in einer eng­an­lie­gen­den Unterhose.

Die­se genia­le Idee ermög­licht es bis 330 ml Urin auf­zu­sau­gen. Pein­li­che Situa­tio­nen, wie Urin in der Hose durch Tröp­feln wer­den mit der ana­to­mi­schen Ein­la­ge wir­kungs­voll vermieden.

Die­ses Inkon­ti­nenz­pad trägt nicht auf, raschelt nicht und man kann es dis­kret in der Hosen­ta­sche trans­por­tie­ren. Dank des Kle­be­strei­fens lässt sich die Inkon­ti­nenz­ein­la­ge nach der Benut­zung zusam­men­rol­len und dis­kret entsorgen.

Als Mate­ri­al dient ein atmungs­ak­ti­ver, wei­ßer Vlies-Stoff, der Harn sehr schnell in den Super­ab­sor­ber lei­tet. Der Saug­kern besteht aus Zell­stoff­fa­sern und Poly­acry­lat-Gra­nu­lat, wel­ches sich bei Kon­takt mit einer Flüs­sig­keit in Gel umwan­delt. Der Urin wird sofort geruchs­neu­tral und aus­lauf­si­cher gebunden.

Auch bei dau­er­haf­tem Kon­takt mit der emp­find­li­chen Penis­haut ist die­se Ein­la­ge beson­ders hautscho­nend, da der pH-haut­neu­tra­le Wert von 5,5 erhal­ten bleibt.

Hin­weis: Die­ses Pro­dukt konn­te man bis Novem­ber 2018 unter der Bezei­chung »Moli­Med Pre­mi­um for men acti­ve« bestel­len. Frü­her hieß es MoliMed.

Die Lie­fe­rung erfolgt in einem ver­schweiß­ten Foli­en­beu­tel, der 14 Ein­ko-Ein­la­gen enthält.

2. MoliCare® Premium MEN PAD 3 Tropfen – Das kleine V- Pad

Die Inkon­ti­nenz­ein­la­gen »Moli­Ca­re Pre­mi­um MEN PAD 3 Trop­fen« von Hart­mann® sehen kom­plett anders aus.

Bei die­ser Pro­dukt­va­ri­an­te kommt die rela­tiv bekann­te V‑Form, bzw. Drei­ecks­form zum Ein­satz. Im Ver­gleich zu der »4 Trop­fen« und »5 Trop­fen« Vari­an­te, ist die­se Pro­dukt­va­ri­an­te mit 26 Zen­ti­me­tern Höhe und 19 Zen­ti­me­tern Brei­te im obe­ren Bereich sowie 11 cm im Schritt­be­reich ver­gleichs­wei­se klein. Beim Ein­kle­ben mit­tels Haft­strei­fen passt sich die Ein­la­ge der Form einer Unter­ho­se sehr gut an.

Der Saug­kern kann 406 ml Flüs­sig­keit auf­neh­men. Somit kann die­ses Inkon­ti­nenz­pro­dukt zur Ver­sor­gung leich­ten bis mitt­le­ren Bla­sen­schwä­che ein­ge­setzt wer­den. Die Ziel­grup­pe sind akti­ve und mobi­le Män­ner mit mitt­le­rer Inkon­ti­nenz, z.B. nach einer Pro­sta­ta OP. Sie sind aber auch zur Ver­sor­gung einer Bla­sen­schwä­che auf­grund von Stres­sin­kon­ti­nenz oder Belas­tungs­in­kon­ti­nenz geeignet.

Durch den Ein­schluss der Flüs­sig­keit in gel-arti­gem Super­ab­sor­ber-Gra­nu­lat (Natri­um­po­ly­acry­lat), wer­den Gerü­che ver­hin­dert und Rück­näs­sung des Vlies-Mate­ri­als vermieden.

Die wei­che Inko-Ein­la­ge ver­fügt über eine atmungs­ak­ti­ve, haut­freund­li­che, tex­til­ar­ti­ger Rück­sei­te. Es ist kein unan­ge­neh­mes Rascheln und Schwit­zen zu befürch­ten. Links und rechts wur­de ein seit­li­cher Aus­lauf­schutz ange­bracht, der sogleich ein dank fle­xi­bler Bünd­chen, die Penis und Hoden sanft umschließen.

Als ein­zi­ges Pro­dukt der Man Pad Serie, ist die­se Sli­pein­la­ge in einer dis­kre­ten grau­en Foli­en ver­packt. Sie kann in einer Hosen­ta­sche trans­por­tiert werden.

Pro Ver­pa­ckungs­beu­tel befin­den sich 14 ein­zeln ver­pack­te Herreneinlagen.

3. MoliCare® Premium MEN PAD 4 Tropfen – Das große V- Pad

Die Hart­mann® Her­ren­ein­la­gen »Moli­Ca­re Pre­mi­um MEN PAD 4 Trop­fen« ver­fü­gen eben­falls über eine v‑förmige Pass­form. Jedoch sind sie im Ver­gleich deut­lich grö­ßer, als die »3 Trop­fen« Aus­füh­rung. Sie sind 34 cm lang und im obe­ren Bereich 18 cm breit. Im Schritt­be­reich ist das Pro­duk­te 11,5 cm breit.

Ins­ge­samt kann der 3‑lagige Saug­kör­per (Super­ab­sor­ber) eine Urin­men­ge von 546 ml auf­neh­men, sodass eine leich­te Inkon­ti­nenz ver­sorgt wer­den kann.

Auch die­se Ein­la­ge ver­fügt über brei­te Innen­bünd­chen, die Penis und Hoden mit einer Aus­lauf­bar­rie­re umschließt. Obwohl man bei die­ser Grö­ße schon von einer Inkon­ti­nenz­vor­la­ge spre­chen kann, ist den­noch ein unauf­fäl­li­ger Schutz gewährleistet.

Das Vlies-Mate­ri­al ist weich, atmungs­ak­tiv und raschelt nicht bei Bewe­gun­gen. Dank eines brei­ten Kle­be­strei­fens kann die­ses Pro­dukt in der Unter­wä­sche oder einer Netz­ho­se sicher fixiert werden

Da Flüs­sig­kei­ten schnell in das Inne­re des Saug­kerns gelei­tet wer­den, schont dies die Haut bei einem sta­bi­len pH-haut­neu­tra­le Wert von 5,5. Dadurch wird der Säu­re­schutz­man­tel der Haut nicht angegriffen.

Hin­weis: Die­ses Pro­dukt konn­te man bis Novem­ber 2018 unter der Bezeich­nung »Moli­Med Pre­mi­um for men pro­tect« kau­fen.

Sie kön­nen die Sli­pein­la­gen in einem ver­schweiß­ten Foli­en­beu­tel mit 14 Stück bestellen.

4. MoliCare® Premium MEN PAD 5 Tropfen – Das große, extra saugfähige V- Pad

Die saug­stärks­te ana­to­mi­sche Män­ner­ein­la­ge von Hart­mann®, heißt »Moli­Ca­re Pre­mi­um MEN PAD 5 Trop­fen«.

Mit einer eine Auf­nah­me­ka­pa­zi­tät von 852 ml eig­net sie sich für Her­ren mit mit­tel­gra­di­gen Inkon­ti­nen­zen und kann den­noch mit­tels Kle­be­strei­fen im Slip getra­gen werden.

Form und Maße sind mit der »4 Trop­fen« Aus­füh­rung iden­tisch. Aller­dings ist der Saug­kern mit mehr Super­ab­sor­ber-Gra­nu­lat angereichert.

Auch die­ser Absor­ber besteht aus Saug­fa­sern, die sich bei Flüs­sig­keits­kon­takt in eine geruchs­neu­tra­le Gel­mas­se ver­wan­deln und den Urin inner­halb weni­ger Sekun­den kom­plett auf­neh­men. Durch die hohe Absob­ti­ons­ge­schwin­dig­keit wird Stau­näs­se ver­mie­den. Es kann somit ein tro­cke­nes, pH-haut­neu­tra­les Haut­ge­fühl erreicht werden.

Auch die­se aus­lauf­si­che­re Inkon­ti­nenz­ein­la­ge ist mit einer Vor­la­ge ver­gleich­bar, hat aber den­noch einen hohen Tra­ge­kom­fort ohne unan­ge­neh­men Rascheln oder Schwitzen.

In dem “Man Pad 5 Trop­fen” Foli­en­pa­ket sind 14 Ein­la­gen enthalten.

Anzei­ge

Moli­Ca­re MEN PAD online güns­tig bestellen

Wie legt man HARTMANN MEN PAD Inkontinenzeinlagen an?

Die Her­ren­vor­la­gen sind sehr ein­fach in der Hand­ha­bung. Bit­te schau­en Sie sich das fol­gen­de Video an.

Hart­mann Ein­la­gen kön­nen mit eng­an­lie­gen­der Unter­wä­sche (Slips oder Pants) ange­wandt wer­den. Wei­te Boxer­shorts eig­nen sich nicht.

  1. Zunächst ent­nimmt man eine Ein­la­ge aus der Pro­dukt­ver­pa­ckung, zieht sie etwas in die Län­ge und klappt die Fal­ten ein­mal auseinander.
  2. Nun stellt man sich mit leicht gegrätsch­ten Bei­nen hin und zieht die Unter­ho­se bis auf die Ober­schen­kel herunter.
  3. Anschlie­ßend ent­fernt man den Abdeck­strei­fen der Kleb­stoff-Fixie­rung und legt das Inkon­ti­nenz­pro­dukt in die Unterhose.
  4. Ent­spre­chend des gekauf­ten Pro­duk­tes wird der Penis so posi­tio­niert, dass kein Urin aus­lau­fen kann.
  5. Zie­hen Sie Ihre Unter­ho­se dann lang­sam hoch und über­prü­fen Sie den Sitz.
  6. Abschlie­ßend soll­te der Kle­be­strei­fen leicht am Slip ange­presst werden.

Ist die Män­ner­ein­la­ge voll­ge­so­gen, wird sie aus dem Slip ent­nom­men, zusam­men­ge­rollt und im Haus­müll entsorgt.

Wich­tig: Inkon­ti­nenz­ma­te­ri­al darf nur im Müll­ei­mer ent­sorgt wer­den. Kei­nes­falls gehö­ren die Inko-Arti­kel in die Toi­let­te, da dies zu Ver­stop­fun­gen füh­ren kann.

Wie nütz­lich fin­den Sie die­sen Artikel? 

Kli­cken Sie auf einen Stern, um zu bewerten. 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 0

Bis­her kei­ne Stim­men! Sei­en Sie der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

We are sor­ry that this post was not use­ful for you! 

Let us impro­ve this post! 

Tell us how we can impro­ve this post? 

Das könnte Sie auch interessieren
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.