Take a fresh look at your lifestyle.

Kolibri – Die beliebte Inkontinenzmarke der IGEFA

0

GEFA: Ein Unternehmerverbund im Bereich der Hygiene

Bei der Betrachtung des Unternehmensprofils der IGEFA Handelsgesellschaft mbh & Co. KG vermutet man zunächst nicht, dass sich dahinter auch ein Anbieter für Inkontinenzprodukte verbirgt.

Tatsächlich kann die IGEFA jedoch die bekannte Marke Kolibri ihr Eigen nennen, mit der sie als Spezialist für Inkontinenzprodukte große wirtschaftliche Erfolge erzielt und das Leben für Inkontinenzpatienten erleichtert. Doch wer verbirgt sich hinter der IGEFA Handelsgesellschaft mbh & Co. KG, die neben bedarfsorientierter Produktbeschaffung auch ein weiteres umfassendes Dienstleistungs- und Logistikangebot offeriert?

Wer ist die Firma IGEFA Handelsgesellschaft mbh & Co. KG?

Die IGEFA Handelsgesellschaft mbH & Co. KG ist ein Unternehmensverbund, der aus sechs familiengeführten Unternehmensgruppen besteht, die hauptsächlich im Bereich der Reinigungs- und Hygienebranche agieren und zusammen deutschlandweit insgesamt 30 Standorte betreiben.

Dazu gehören zunächst die Unternehmensgruppen Arndt und Eichler-Kammerer als Hygiene- und Reinigungsspezialisten, die Unternehmensgruppe Julius Brune als Versorgungsdienstleister unter anderem für das Gastronomie- und Gastgewerbe sowie der Firmenverbund Kruse, der sich nicht nur mit Hygiene und Reinigung, sondern auch mit medizinischen Produkten befasst. Außerdem umfasst die IGEFA auch die Touissant-Gruppe als Hygienespezialist sowie die Gruppe Wittrock+Uhlenwinkel, die hauptsächlich Seifen und Waschmittel vertreibt.

Diese sechs Unternehmensgruppen betreiben als IGEFA gemeinsam zusätzlich fünf zentrale Gesellschaften, die sich auf einzelne Unternehmensbereiche, wie insbesondere E-Business, Logistik und IT-Services, konzentrieren. Durch den Unternehmensverbund verbinden sich nicht nur fachliche Kompetenzen, sondern wird auch eine flächendeckende Ansprechbarkeit sichergestellt, durch die das Unternehmen in allen deutschen Regionen vertreten ist. Dabei kann jede Unternehmensgruppe auf jahrzehntelange Erfahrungen zurückblicken, wobei die Gründung der IGEFA selbst jedoch auf der Gruppe Wittrock+Uhlenwinkel beruht.

Geschichte der Firma IGEFA

Die Abkürzung IGEFA steht für ‚Interessengemeinschaft der Fachgroßhändler‘. Als solche wurde sie bereits im Jahr 1975 von der Unternehmensgruppe Wittrock+Uhlenwinkel gegründet. Heute gehören zu der IGEFA-Gruppe insgesamt 21 europäische Partner. Während sich die Zentrale zunächst in Bremen befand, erfolgte 1999 der Umzug nach Berlin.

Außerdem ist die IGEFA bereits 2004 dem europäischen Fachgroßhandel-Netzwerk INPACS beigetreten, wodurch die internationale Zusammenarbeit erleichtert und der Vertrieb ihrer Produkte und dabei vor allem der Vertrieb ihrer Eigenmarken und deren Produkten, wie insbesondere den Kolibri-Inkontinenzprodukten, vorangetrieben werden kann.

Die Kolibri- Inkontinenzprodukte der Firma IGEFA

Die Beschaffenheit der Inkontinenzprodukte von Kolibri ist optimal auf die Bedürfnisse der Inkontinenzpatienten ausgerichtet.

So sind die gegenwärtig erhältlichen, verschiedenen Produkte vor allem durch extra dünne, 3-lagige Saugkörper darauf ausgerichtet, Flüssigkeit schnell und lange zu speichern; die Verwendung eines speziellen Granulates soll außerdem dafür sorgen, dass Gerüche gebunden und neutralisiert werden.

Außerdem passen sich alle Kolibri-Inkontinenzartikel, die unmittelbar am Körper angewendet werden, sehr gut an die individuelle Anatomie der Kunden an und versprechen durch die Verwendung bestimmter Materialien einen hohen Tragekomfort. Schließlich ist das Angebot der Inkontinenz- Produkte sehr umfassend und soll daher nachfolgend in sieben Hauptkategorien eingeteilt und anhand dieser vorgestellt werden:

1. Inkontinenzeinlagen

Die anatomisch geformten Inkontinenzeinlagen können durch die speziellen, neu entwickelten Klebestreifen in die eigene Unterwäsche einfach eingeklebt werden und bieten eine besonders starke Fixierung, was Sicherheit gibt und zugleich den Tragekomfort erhöht.

Sie sind in verschiedenen Größen sowie in allen nötigen Stärken verfügbar und somit für alle Formen von leichter bis schwerster Harninkontinenz sowie auch Stuhlinkontinenz anwendbar. Zusätzlich bieten die weichen Schaumelastik-Bündchen besonderen Schutz vor seitlichem Auslaufen.

Die Inkontinenzeinlagen sind außerdem jeweils einzeln verpackt und können aufgrund der Wasser- und Schmutzabweisenden PE-Folie diskret überallhin transportiert werden.

  • Kolibri Comfort premium, für Frauen in den 4 Saugstärken: micro, mini, midi und maxi
  • Kolibri Comfort soft, in den 3 Saugstärken: mini, midi und maxi.
  • Kolibri Comfort premium active men
  • Kolibri Comfort soft men, jeweils in den Stärken 1, 2 und 3 angeboten.

2. Inkontinenzvorlagen für Fixierhosen

Auch die Inkontinenzvorlagen sind in verschiedenen Größen und Stärken für Frauen und Männer verfügbar. Das Besondere an den Inkontinenzvorlagen sind dabei die verstärkten Auslaufsperren, die einen deutlich besseren seitlichen Auslaufschutz bieten.

Außerdem sind sie -ebenso wie die Inkontinenzeinlagen- mit einem doppelten Nässeindikator ausgestattet, der durch seinen Farbwechsel von gelb zu blau zuverlässig anzeigt, wann die Vorlage gewechselt werden sollte. Schließlich besteht die Außenfolie der Vorlagen aus einem weichen, textilähnlichen und vor allem atmungsaktiven Material, welches für ein angenehmes Tragegefühl sorgt und die Haut schont.

  • Kolibri compact premium, in den 6 Saugstärken: mini, extra, ultra, ultra long, special und supra
  • Kolibri Compact classic, in den 5 Saugstärken: mini, extra, ultra, special und supra

Für die Anwendung der Vorlagen kann man auch spezielle Fixierhosen kaufen.

3. Inkontinenzslips (Windeln für Erwachsene, Windelhosen)

Die Inkontinenzslips, die auch als Inkontinenzwindeln oder Windelhosen bezeichnet werden, können ganz einfach wie normale Unterwäsche über die Beine hoch- und heruntergezogen werden. Sie sind zusätzlich mit mehrfach verschließbaren Klett- und Klebeetiketten ausgestattet und verfügen über dehnbare und atmungsaktive Seitenteile. Ebenso wie die o.g. Einlagen und Vorlagen sind sie mit einem 3-lagigen Saugkörper und doppeltem Nässeindikator ausgestattet.

  • Kolibri Comslip premium, in den 3 Saugstärken ultra, special supra und extra
  • Kolibri Comslpi ultra
  • Kolibri Comslip plus, für besonders schwere Fälle von Inkontinenz

4. Inkontinenz-Pull Ups (Pants, Höschenwindeln)

Für mobile und im Alltag aktive Betroffene sind vermutlich die Inkontinenzpants am besten geeignet. Sie können wie normale Unterwäsche getragen werden und sind durch die normale Kleidung als solche nicht erkennbar.

Die Inkontinenz-Pull Ups verfügen über den 3-lagigen Saugkörper und den doppelten Nässeindikator, besitzen aber zusätzlich aufreißbare Seitennähte, sodass sie noch einfacher ausgezogen und entsorgt werden können. Durch das elastifizierte Hüftmatieral fühlen sich die Höschenwindeln geschmeidig an und bieten höchsten Tragekomfort.

  • Kolibri Comtrain Premium, in den 2 Saugstärken extra und ultra
  • Kolibri Comtrain soft, in den 3 Saugstärken extra, ultra und special

5. Fixierhosen für Vorlagen

Mit den Fixierhosen können die bereits vorgestellten Inkontinenzvorlagen optimal kombiniert werden. Die Fixierhosen sind wäscheähnliche, aber offene Systeme, die gewaschen und damit wiederverwendet werden können.

Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen mit und ohne Beinansatz und sie bestehen aus hautfreundlichen Materialien, die dehnbar sind und sich somit individuell anpassen lassen.

  • Kolibri Comfix, Fixierhöschen in den 5 Saugstärken classic, extra, ultra, special und supra

6. Bettschutzunterlagen

Neben den Inkontinenzprodukten, die direkt am Körper angewendet können, bietet der Hersteller auch Bettschutzunterlagen für zusätzlichen Schutz an. Dabei werden Bettschutzunterlagen aus Flockenzellstoff und Lagenzellstoff angeboten.

Hier besitzen die Bettschutzunterlagen aus Flockenzellstoff einen Saugkörper aus rein-weißen, chlorfrei gebleichten Zellstoff-Flocken sowie eine Rückseite aus einer wasserundurchlässigen Folie. Die Bettschutzunterlagen aus Lagenzellstoff bestehen hingegen aus chlorfrei gebleichtem Recyclingpapier

  • Kolibri Combed premium, in den 4 Saugstärken classic, fix, ultra und air
  • Kolibri Combed, in den 3 Saugstärken supra, extra oder special

Die Bettschutzunterlagen eignen sich allgemein für Betroffene, aber auch Patienten in Krankenhäusern, die kaum mobil oder sogar bettlägerig sind und daher auf besonders sorgfältige Reinigung und Hygiene angewiesen sind.

7. Pflegeprodukte

Um das Produktfolio der IGEFA Eigenmarke Kolibri abzurunden, werden hier schließlich auch diverse Pflege- und Reinigungsprodukte angeboten. Dazu zählen insbesondere Untersuchungs- und Waschhandschuhe, Duschgele, aber auch Wisch- und Pflegetücher sowie die professionellen Clean and Clever Schnelldesinktionsmittel und Desinfektionswaschmittel.

Somit wird das Angebot nicht nur auf die Betroffenen selbst abgestellt, sondern zugleich auch die mit der Versorgung, Pflege und Reinigung der von Inkontinenz Betroffenen berücksichtigt.

 

Die vorgestellte Produktbreite zeigt auf, dass sich die in der IGEFA beteiligten Unternehmensgruppen sehr gut ergänzen. Die jahrzehntelange Erfahrung der einzelnen Unternehmensgruppen hat schließlich die Entwicklung einer eigenen, gemeinsamen Marke, die alle Bereiche der Versorgung von Stuhl- und Harninkontinenz abdeckt, begünstigt.

Besonders hervorzuheben ist abschließend nunmehr die Möglichkeit der Anforderung von Mustern aus nahezu allen vorgestellten Inkontinenzserien von Kolibri, mit der man sich selbst kostenlos von der Qualität der angebotenen Produkte überzeugen kann.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.