Take a fresh look at your lifestyle.

HARTMANN MoliCare Premium Mobile 6 Tropfen

Hartmann Inkontinenzprodukte sind seit vielen Jahren für ihre Qualität bekannt. Sie haben sich millionenfach bewährt und werden gerne in Pflegeheimen sowie Reha-Zentren eingesetzt. In diesem Testbericht möchten wir Ihnen die »Mobile Pants« etwas genauer Vorstellen und Ihnen unsere Meinung mitteilen.

0

Testbericht über die »MoliCare Premium Mobile« Pants

Sowohl einige Erkrankungen, Muskelschwäche, als auch Operationen haben bei vielen Männern und Frauen eine zeitweilige oder dauerhafte Harninkontinenz zur Folge. Die Betroffenen können den Schließmuskel der Blase nicht mehr kontrollieren und verlieren unkontrolliert Urin. Dieser Zustand ist für Betroffene psychisch stark belastend.

Wenn bei mittelgradiger bis schwerer Inkontinenz Vorlagen nicht mehr genügen, kommen Einmalslips zum Einsatz. Diese werden auch Inkontinenzpants, Windelhosen, Windelhöschen, Pull-Up-, Pull-Up Pants sowie Pull Ons, Inkontinenzhöschen, Einweg-Unterhosen oder Höschenwindeln genannt.

Der Medizinproduktehersteller Hartmann hat mehrere Inkontinenz-Pants im Sortiment. In diesem Testbericht möchten wir Ihnen die Pants »MoliCare Premium Mobile 6 Tropfen« vorstellen. Wenn Sie eigene Erfahrungen mit dieser Pants gemacht haben, hinterlassen Sie unter dem Review bitte Ihre Meinung in der Kommentarbox.

Was sind Hartmann MoliCare Premium mobile Pants?

MoliCare Premium mobile

Der korrekte Produktname lautet ausgeschrieben »HARTMANN MoliCare Premium Mobile 6 Tropfen«.

Hinter dieser langen Bezeichnung wird nur anhand von Fotos klar, dass es sich um Pants, bzw. Einweg-Unterhosen handelt, die sowohl von Damen als auch von Herren benutzt werden können.

Die Kurzform lautet »MoliCare Premium Mobile«. Die 6 Tropfen beziehen sich auf ein Hartmann-Tropfen-Einteilungssystem von 1 bis 10. Die Pants werden in den Größen angeboten. Es gibt aktuell auch noch eine „5 Tropfen Pants“ sowie eine „7 Tropfen Pants“ jeweils für Herren und Damen und zudem eine Acht- und Zehn-Tropfen-Variante.

Sie werden wie ein gewöhnlicher Slip angezogen und getragen. Taille und Beinöffnungen sind mit gummierten Bündchen versehen und einen guten Sitz zu gewährleisten.

In der Größe L ist die Inkontinenzhose XXXX cm breit, XXX cm hoch. Die Beinausschnitte sind XXX cm groß.

Die hintere Seite der Pants ist mit dünnen, parallel verlaufenden blauen Streifen markiert, so dass Verwechslungen beim Anziehen ausgeschlossen sind.

Die Pants bestehen aus einem mehrschichtigen Aufbau aus Vlies, Zellulose und Polyethylen. Der Slip ist folgendermaßen aufgebaut:

  1. Damit die Haut nicht mit dem Urin in Dauerkontakt kommt, sind die Pants innen mit einem speziellen Papiervlies beschichtet, das sie trocken hält.
  2. Von dort wird der Urin über eine Verteilschicht mittels eines extrem saugfähigen Viskosepads möglichst breitflächig verteilt.
  3. Nun wird der Harn in einen Saugkern, bestehend aus Zellulose-Faser und Superabsorber-Granulat (Natriumpolyacrylat), eingeschlossen. Das Granulat quillt zu einer transparenten Gelmasse auf und verhindert automatisch den Zerfall zu Stickstoff und Ammoniak. Selbst unter Druck, beispielsweise beim Sitzen oder Liegen, dass er wieder herausgepresst wird. Nach dem Wechseln können die gebrauchten Pants im Hausmüll entsorgt werden.
  4. Durch die äußere Schutzschicht kann warme Luft entweichen, aber keine Flüssigkeit auslaufen.

Seitens des Herstellers Hartmann wird keine exakte Angabe zur Saugstärke gegeben. Er bewertet diese mit 6 von 10 Tropfen. Das sagt nicht viel aus. In der Produktbeschreibung heißt es, sie wären zur Versorgung von schwerer Inkontinenz geeignet.

Im GKV Hilfsmittelverzeichnis ist dieses Produkt unter der Bezeichnung: „Inkontinenzunterhose mit hoher Saugleistung“ und Angaben zur Saugleistung gemäß ISO 11948-1 und DIN 13222 – Norm. Man kann von einer Saugleistung von ca. 600 ml ausgehen.

Hinweis: Im Jahr 2018 hat HARTMANN das gesamte Inkontinenzsortiment umbenannt. Dieses Produkt wurde zuvor MoliCare Mobile genannt.

Testurteil MoliCare Premium mobile 6 Tropfen

Die Einweg-Hosen »MoliCare Premium mobile« machen schon beim Auspacken und ersten Ansehen einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Das Material ist vertrauenerweckend „griffig“ und die Nähte sehen sehr belastbar aus.

Beim ersten Test bemerkt man, dass die Pants leicht anzuziehen sind. Wenn der Intimbereich gewaschen und abgetrocknet wurde, kann die Inkontinenzunterhose einfach über die Beine nach oben gezogen werden.

Der Tragekomfort ist wirklich super. Auch unter Belastung beim Sitzen oder Liegen lassen Sie keinen Urin austreten. Da der Proband unter starker Inkontinenz leidet, bemerkte er, dass im Vergleich zur Tena Men Premium Fit große Menge an Flüssigkeit aufgenommen werden.

MoliCare Pants anlegen

Das Design ist wenig ansprechend, zumindest für Männer. Die Pants sind nur in Weiß erhältlich und erinnern äußerlich ein wenig an »Höschen aus Spitze«, wodurch sie eher feminin wirken.

Die hohe Saugleistung kommt durch eine dicke Einlage. Dadurch tragen die Pants jedoch unter der Kleidung auch ziemlich auf. Da sie sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet sind, ist die anatomische Passform nicht optimal. Wenn man sich viel bewegt, neigen sie zum Verrutschen.

Das Wechseln ist bei Inkontinenzhosen naturgemäß aufwendiger, als Vorlagen oder Einlagen (z.B. das MoliCare Premium Men Pad). Wirklich negativ ist, dass man die Jeanshose komplett ausziehen muss. An den Seiten sind Perforationsnähte angebracht, die man einfach aufreißen und die Inko-Hose dann einfach entsorgen kann. In einem öffentlichen Mülleimer ist das Produkt schon recht deutlich zu erkennen – Wem das unangenehm ist, könnte es z.B. mit Einmal-Handtüchern umwickeln.

Im Vergleich zu anderen Produkten der Kategorie bieten die Hartmann MoliCare Premium Pants ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wer ist die Firma Hartmann?

MoliCare Premium Mobile 6 TropfenDas Unternehmen heißt offiziell Paul Hartmann AG. Sein Stammsitz befindet sich in Heidenheim, einer Stadt im Osten Baden-Württembergs. Dort wurde die Firma im Jahr 1818 gegründet. Noch heute produziert an diesem Standort die älteste deutsche Fabrik für Verbandstoffe.

Der Konzern ist international tätig und vertreibt seine Produkte in mehr als 100 Ländern. Die Hartmann AG beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Die Produktion gliedert sich in folgende Hauptbereiche:

  • OP Abdeckungen und OP Bekleidung
  • Produkte zur Ersten Hilfe
  • Hautpflegeprodukte bei Inkontinenz
  • Desinfektionsmittel
  • Produkte zur Wundbehandlung (Binden, Pflaster, Auflagen)
  • Einwegprodukte zur Versorgung bei Inkontinenz (Pants, Einlagen)

Allein auf dem Gebiet der Einweg-Pants, auch Inkontinenzpants genannt, hält die Firma Hartmann mehr als 100 unterschiedliche Artikel bereit. Diese Vielfalt kommt durch die unterschiedlichen Größen zustande. Außerdem produziert Hartmann Einwegunterhosen für die verschiedensten Grade der Inkontinenz, von leicht bis schwer. Einige Produkte sind für Männer geeignet, andere für Frauen und wieder andere, wie die hier beschriebenen MoliCare Premium Pants, für beide Geschlechter (unisex).

Unser Testbericht Fazit zur MoliCare Premium mobile

Die MoliCare Premium Pants sind ein Qualitätsprodukt der Firma Hartmann AG, die zu den Marktführern auf dem Gebiet von Sanitärartikeln und Produkten zur Wundbehandlung gehört. Dementsprechend ist ein gewisser Qualitätsanspruch zu erwarten, der mit Hinblick auf Material- und Verarbeitungsqualität auch auf ganzer Linie erfüllt wurde.

Die Premium Pants sind für mittlere bis schwere Inkontinenz ausgelegt und können von Männern und Frauen gleichermaßen getragen werden. In unserem Praxistest hielt diese Windelhose wirklich dicht. Die hohe Saugleistung war wirklich überraschend. Die Haut bleibt trocken und schwitzt auch nicht.

Den Tragekomfort kann man als „bequem“ einstufen. Allerdings gibt es bei korpulenten Personen leichte Probleme mit der Passform. Beim Gehen raschelt die Hose nicht, trägt aber doch relativ stark auf. Im Großen und Ganzen ist diese Pants Formstabil und verrutscht nur minimal. Hautrötungen oder Druckstellen wurden nicht festgestellt.

Große Abstriche gibt es beim Aussehen. Würdevoll und schön ist diese Windelhose wirklich nicht. Optisch gefällt uns da im Vergleich die TENA Premium Fit erheblich besser.

Trotzdem bieten sie ein gutes Preis- Leistungsverhältnis und haben sich unter anderem in Kliniken und Pflegeheimen millionenfach bewährt. Personen mit ausgeprägter Harninkontinenz werden mit diesem Produkt zufrieden sein und können den Alltag ohne Angst bewerkstelligen.

Alles in allem sind diese Inkontinenzhosen ein sehr empfehlenswertes Produkt.

Anzeige

Hartmann MoliCare Premium Pants günstig kaufen

Produktdetails im Überblick

  • Hersteller: Paul Hartmann AG
  • Grad: leichte bis mittlere Harn-Inkontinenz (6 von 10 Tropfen)
  • erhältliche Größen: XS, S, M, L und XL
  • Farbe: weiß
  • Aussehen: Inkontinenzhose mit Beinausschnitten und breitem Bauch-Bündchen
  • Länge / Breite / Dicke:
  • Gewicht (g):
  • Flüssigkeitsaufnahme gem. ISO 11948-1 (Rothwell-Test): 952,27 g
  • Flüssigkeitsaufnahme gem. DIN 13222 (ABL-Test): 640,0 g
  • PZN-Nr: 13506497
  • HiMi-Nr: 15.25.31.5062
  • Inhalt pro Packung: 14 Stück
  • Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkasse: ja

Anzeige
Hartmann mobile 6 Tropfen Pants kaufen
Bewertung
84%
Sehr gut
  • Tragegefühl
  • Passform
  • Optik beim Tragen
  • Diskretion
  • Formstabilität / Verrutschen
  • Handhabung beim Anlegen
  • Handhabung beim Ablegen
  • Diskrete Entsorgung
  • Urinaunahme
  • Hauttrockenheit
  • Hautfreundlichkeit
  • Dichtheit
  • Aufnahmekapazität
  • Geruchssicherheit
  • Preis-Leistungsverhältnis
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.