Take a fresh look at your lifestyle.

Rogges Pants

Aufgrund diverser Materialzusammensetzungen hat Inkontinenzmaterial allgemein keinen guten Ruf, besonders umweltverträglich zu sein. Die Rogges Hygieneslips der Firma Wilogis werden hingegen aus umweltfreundlichen Recycling-Materialien hergestellt. In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Inkontinenzprodukt vor und zeigen die Vorteile und Nachteile auf.

0

Rogges Hygieneslip des Windelherstellers Wilogis GmbH

Wer an Harn­in­kon­ti­nenz lei­det, lernt schnell auf­sau­gen­de Inkon­ti­nenz Hilfs­mit­tel zu schät­zen. Beson­ders bei mitt­le­rer bis star­ker Inkon­ti­nenz kön­nen sich die Betrof­fe­nen Dank Win­del­ho­sen, bzw. Pants frei und unge­zwun­gen in der Öffent­lich­keit bewegen.

Doch das Ange­bot an »Pull on Pants« ist groß. Zu den weni­ger bekann­ten Pro­duk­ten gehört Ein­mal­un­ter­wä­sche der Mar­ke Rog­ges®, die von der WILOGIS Hygie­ne­pro­duk­te GmbH aus Ber­lin ange­bo­ten werden.

Wir haben mit einer betrof­fe­nen Per­son den Pra­xis­test gemacht und möch­ten Ihnen in die­sem Review den Ein­mal­slip »Rog­ges Pants« vor­stel­len und Ihnen unse­re Erfah­run­gen mit­tei­len. Wenn Sie uns zu unse­rem Test Hin­wei­se, Fra­gen oder Mei­nun­gen mit­tei­len möch­ten, kom­men­tie­ren Sie die­se bit­te unter dem Testbericht.

Eigenschaften der Rogges Inkontinenzpants

Rog­ges Win­del­ho­sen sind für die Ver­wen­dung bei mitt­le­rer bis schwe­rer Inkon­ti­nenz bestimmt. Durch sei­ne ana­to­mi­sche Form kann der Ein­mal­slip sowohl von Frau­en als auch von Män­nern getra­gen werden.

Die Hös­chen­win­deln oder Pull on Pants wer­den in den Grö­ßen M und L gelie­fert. Wie bei den meis­ten Pull up Pants oder Inkon­ti­nenz­ho­sen üblich, wer­den sie in aus­schließ­lich in der Far­be Weiß angeboten.

Bei der Rog­ges Ein­mal­un­ter­wä­sche befin­det sich das Saug­kis­sen in der Mit­te. Der Sitz der Inkon­ti­nenz­pants wird durch die elas­ti­sche Tail­le und Bünd­chen an den Bein­öff­nun­gen gewähr­leis­tet. Die Win­del­ho­sen sind für akti­ve Benut­zer gedacht, die sich ganz nor­mal im All­tag bewegen.

Die Win­del­ho­sen »Rog­ges Wilo­gis Pants« haben den Vor­teil, dass sie beim Toi­let­ten­gang ein­fach aus­ge­wech­selt wer­den kann und im Haus­müll ent­sorgt wird. Im Bereich der Tail­le sowie an den Bein­ab­schlüs­sen wur­den elas­ti­sche Bünd­chen ein­ge­ar­bei­tet. Die­se sol­len gemein­sam mit den seit­li­chen Aus­lauf­sper­ren das Aus­tre­ten von Urin vermeiden.

Die Ein­weg­un­ter­ho­sen kann mann in den Grö­ßen M und L kau­fen. Sie wer­den mit jeweils 10 Stück in einem Foli­en­beu­tel ver­packt. Zudem kann man sie in einem Umkar­ton mit jeweils 4 Beu­teln bestellen.

Der Ber­li­ner Win­del­pro­du­zent WILOGIS Hygie­ne­pro­duk­te GmbH macht kei­ne Anga­ben zur Flüs­sig­keits­auf­nah­me gem. ISO 11948–1 oder DIN 13222. Auch im REHADAT-Hilfs­mit­tel­ver­zeich­nis fan­den wir zum Zeit­punkt die­ses Tests kei­nen Eintrag.

Testbericht Rogges Einmalunterwäsche (eigene Erfahrung)

Als Fol­ge einer Pro­sta­tek­to­mie lei­de ich bis heu­te an mit­tel­star­ker Harn­in­kon­ti­nenz. Des­we­gen habe ich schon Win­del­ho­sen ver­schie­de­ner Her­stel­ler getes­tet und bewertet.

Das Kon­zept der Rog­ges® Inkon­ti­nenz­pants klingt gut: Denn der Win­del­her­stel­ler gibt an, beson­ders öko­lo­gi­sche, umwelt­freund­li­che und recy­cel­te Mate­ria­li­en zu ver­wen­den. Auch der Hin­ter­grund, dass Wilo­gis selbst Win­deln für Babys her­stellt, macht einen ver­trau­ens­er­we­cken­den Eindruck.

Wie all­ge­mein üblich erfolgt die Lie­fe­rung in einem Plas­tik­fo­li­en­beu­tel. Für einen Öko-Her­stel­ler wäre der Ver­zicht auf die Plas­tik­fo­lie wün­schens­wert. Weder auf der Packung, noch in der Pro­dukt­be­schrei­bung der Hös­chen­win­deln fand ich Anga­ben über das Saug­vo­lu­men. Jedoch wird auf der Packung gewor­ben, güns­tig zu sein.

Als ich die Ein­mal­slips aus­pack­te, mach­te sich jedoch etwas Ernüch­te­rung breit. Das Mate­ri­al fühl­te sich irgend­wie steif und plas­tik­ar­tig an, nicht flau­schig-weich wie das Mate­ri­al ande­rer Her­stel­ler. Die seni Pants und Hart­mann moli­ca­re Pants mach­ten schon hap­tisch einen bes­se­ren Ein­druck auf mich.

Einfaches an- und ausziehen

Beim Anzie­hen begann das Rät­sel­ra­ten. Wo ist bei den Hös­chen­win­deln vorn und hin­ten? An einer Stel­le ent­deck­te ich einen Plas­tik­strei­fen mit einem grau­en Feld. Soll­te das ein Feuch­tig­keits­sen­sor sein? In der Pro­dukt­be­schrei­bung der Inkon­ti­nenz­ho­sen wur­de davon nichts erwähnt.

All­ge­mein lie­ßen sich die Win­del­ho­sen sich sehr ein­fach anzie­hen. Der Name Pull on Pants oder Pull up Pants bedeu­tet zu deutsch: “hoch­zie­hen”. Auch das Aus­zie­hen klapp­te super. Die Hös­chen­win­deln haben an der Sei­te eine Naht zum Auf­rei­ßen. Ich per­sön­lich nut­ze die Per­fo­ra­ti­ons­näh­te nicht, son­dern strei­fe die das Inkon­ti­nenz­pro­dukt eben­falls wie ein Slip ab. Auf­grund der Mate­ria­li­en ist die Ein­mal­un­ter­ho­se übri­gens nicht kom­pos­tier­bar und muss regu­lär über den Haus­müll ent­sorgt werden.

Die Rog­ges Inkon­ti­nenz­ho­sen macht einen guten ers­ten Ein­druck. Sie sit­zen auch beim Gehen oder nor­ma­len Akti­vi­tä­ten sehr sicher. Sie sind unter einer Hose nicht zu sehen. Das Mate­ri­al ist atmungs­ak­tiv und reizt die Haut nicht.

Insenio - Inkontinenzprodukte günstig keufenWider Erwarten, Probleme im Praxistest!

Nach dem Anzie­hen der Ein­mal­un­ter­wä­sche stell­te ich unan­ge­nehm über­rascht fest, dass die Ein­mal­un­ter­wä­sche beim Lau­fen raschel­te und knis­ter­te. Da ahn­te ich noch nicht, dass das schon bald mei­ne gerings­te Sor­ge sein soll­te. Es ver­ging kaum eine Stun­de, als sich bereits ein unan­ge­neh­mes Näs­se­ge­fühl zwi­schen den Bei­nen bemerk­bar mach­te. Außer­dem drück­te die Ein­mal­un­ter­wä­sche und kniff beim Lau­fen ein.

Wäh­rend des Tests trug ich die Inkon­ti­nenz­pants bei einem Spa­zier­gang in der Stadt. Dabei kam es zum von allen Inkon­ti­nenz-Pati­en­ten gefürch­te­ten Super-GAU: die Win­del­ho­sen näss­ten und die Näs­se war nach außen hin sicht­bar! Jeder­mann konn­te sehen, dass ich mich ein­ge­nä­sst hat­te! Zu mei­nem Glück fing es an zu reg­nen, sodass es bald nie­man­den mehr auf­fiel. Noch nie zuvor war ich für einen Regen­schau­er so dankbar.

War­um der Ein­weg- Hygie­ne­slip aus­lief, ist schwer zu sagen. Wie ich daheim beim Wech­seln fest­stell­te, waren die Hös­chen­win­deln noch lan­ge nicht voll­ge­saugt. Mei­ner Mei­nung nach könn­te die Ursa­che ent­we­der dar­in lie­gen, dass die Pull on Pants Urin nicht schnell genug auf­neh­men kön­nen. Eine ande­re Mög­lich­keit wäre die schlech­te Anord­nung der Saug­pols­ter. Laut Her­stel­ler haben die Hygie­ne­slips das Saug­pols­ter über­wie­gend in der Mit­te. Bei Män­nern soll­ten Inkon­ti­nenz­ho­sen das Saug­pols­ter über­wie­gend im vor­de­ren Drit­tel haben, um aus­tre­ten­den Urin gut abfan­gen zu können.

Testurteil der Rogges® Pants

Obwohl ich ein Ver­fech­ter von nach­hal­ti­gen Roh­stof­fen bin und öko­lo­gi­sche Alter­na­ti­ven unter­stüt­ze, haben mich die Rog­ges Inkon­ti­nenz­pants im All­tags­test nicht ganz so über­zeugt, wie erhofft.

Mein anfäng­li­cher Opti­mis­mus leg­te sich schnell, als das Win­del­hös­chen begann, zwi­schen den Bei­nen zu zwi­cken und beim Gehen zu rascheln. Im wei­te­ren Ver­lauf des Tests sind die Win­del­ho­sen dann sogar noch sicht­bar aus­ge­lau­fen. Umste­hen­de Per­so­nen hät­ten sehen kön­nen, dass ich nas­se Hosen hatte.

Hin­zu kommt, dass die Hös­chen­win­deln ziem­lich teu­er sind. Für das­sel­be Geld (oder höchs­tens ein wenig mehr) kann man einen Ein­mal­slip eines ande­ren Her­stel­lers kau­fen, der erheb­lich bes­ser ist.

Zusam­men­fas­send ist das Grund­kon­zept des Ein­weg Hygie­ne­slips zwar gut, aber aus­bau­fä­hig. Die Ein­mal­ho­sen kön­nen gut von leicht harn­in­kon­ti­nen­ten Per­so­nen getra­gen wer­den, denen Öko­lo­gie und Umwelt­schutz wich­tig ist.

Anzei­ge

Rog­ges Pants online kaufen

Produktdetails im Überblick

  • Her­stel­ler: Wilo­gis GmbH, Berlin
  • Mar­ke: Rogges
  • erhält­li­che Grö­ßen: M (Tail­le 70 – 110 cm), L (Tail­le 110 – 150 cm)
  • Far­be: weiß
  • Farb­code: -
  • Aus­se­hen: Ein­mal­un­ter­ho­se, Win­del­hös­chen, Hös­chen­win­deln, Pull on Pants
  • Län­ge / Brei­te / Dicke:
  • Gewicht (g):
  • Saug­leis­tung: nicht angegeben
  • Flüs­sig­keits­auf­nah­me gem. ISO 11948–1 (Rothwell-Test): unbekannt
  • Flüs­sig­keits­auf­nah­me gem. DIN 13222 (ABL-Test): unbekannt
  • geeig­net für: mitt­le­re Harn- Inkontinenz
  • Geschlecht: Frau­en und Männer
  • PZN-Nr: Lar­ge: 10388324 und Medi­um: 10388318
  • HiMi-Nr: unbe­kannt
  • Inhalt pro Packung: 10 Stück pro Beu­tel, 4 Beu­tel pro Box
  • Kos­ten­über­nah­me durch gesetz­li­che Kran­ken­kas­se: unbekannt

Wo können Sie gratis Muster von Rogges Pull on Pants bestellen?

Kos­ten­lo­se Mus­ter der Pull up Pants gibt es im Online­shop des Anbie­ters Wilo­gis lei­der nicht.

Falls die Ein­mal­un­ter­wä­sche zum Sor­ti­ment gehört, kann man even­tu­ell in renom­mier­ten Online­shops wie INKOSHOP, Ver­sand­apo­the­ken oder Online-Sani­täts­häu­sern ein kos­ten­lo­ses Mus­ter anfor­dern und die Pants selbst testen.

Rog­ges Pants online kaufen
Bewer­tung
49%
Mit­tel bis gut
  • Tra­ge­ge­fühl
  • Pass­form
  • Optik beim Tragen
  • Form­sta­bi­li­tät / Verrutschen
  • Hand­ha­bung beim Anlegen
  • Hand­ha­bung beim Ablegen
  • Dis­kre­te Entsorgung
  • Uri­n­auf­nah­me
  • Haut­tro­cken­heit
  • Dicht­heit
  • Auf­nah­me­ka­pa­zi­tät
  • Geruchs­si­cher­heit
  • Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis
Das könnte Sie auch interessieren
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.