Take a fresh look at your lifestyle.

Rogges Pants

Aufgrund diverser Materialzusammensetzungen hat Inkontinenzmaterial allgemein keinen guten Ruf, besonders umweltverträglich zu sein. Die Rogges Hygieneslips der Firma Wilogis werden hingegen aus umweltfreundlichen Recycling-Materialien hergestellt. In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Inkontinenzprodukt vor und zeigen die Vorteile und Nachteile auf.

0

Rogges Hygieneslip des Windelherstellers Wilogis GmbH

Wer an Harninkontinenz leidet, lernt schnell aufsaugende Inkontinenz Hilfsmittel zu schätzen. Besonders bei mittlerer bis starker Inkontinenz können sich die Betroffenen Dank Windelhosen, bzw. Pants frei und ungezwungen in der Öffentlichkeit bewegen.

Doch das Angebot an »Pull on Pants« ist groß. Zu den weniger bekannten Produkten gehört Einmalunterwäsche der Marke Rogges®, die von der WILOGIS Hygieneprodukte GmbH aus Berlin angeboten werden.

Wir haben mit einer betroffenen Person den Praxistest gemacht und möchten Ihnen in diesem Review den Einmalslip »Rogges Pants« vorstellen und Ihnen unsere Erfahrungen mitteilen. Wenn Sie uns zu unserem Test Hinweise, Fragen oder Meinungen mitteilen möchten, kommentieren Sie diese bitte unter dem Testbericht.

Eigenschaften der Rogges Inkontinenzpants

Rogges Windelhosen sind für die Verwendung bei mittlerer bis schwerer Inkontinenz bestimmt. Durch seine anatomische Form kann der Einmalslip sowohl von Frauen als auch von Männern getragen werden.

Die Höschenwindeln oder Pull on Pants werden in den Größen M und L geliefert. Wie bei den meisten Pull up Pants oder Inkontinenzhosen üblich, werden sie in ausschließlich in der Farbe Weiß angeboten.

Bei der Rogges Einmalunterwäsche befindet sich das Saugkissen in der Mitte. Der Sitz der Inkontinenzpants wird durch die elastische Taille und Bündchen an den Beinöffnungen gewährleistet. Die Windelhosen sind für aktive Benutzer gedacht, die sich ganz normal im Alltag bewegen.

Die Windelhosen »Rogges Wilogis Pants« haben den Vorteil, dass sie beim Toilettengang einfach ausgewechselt werden kann und im Hausmüll entsorgt wird. Im Bereich der Taille sowie an den Beinabschlüssen wurden elastische Bündchen eingearbeitet. Diese sollen gemeinsam mit den seitlichen Auslaufsperren das Austreten von Urin vermeiden.

Die Einwegunterhosen kann mann in den Größen M und L kaufen. Sie werden mit jeweils 10 Stück in einem Folienbeutel verpackt. Zudem kann man sie in einem Umkarton mit jeweils 4 Beuteln bestellen.

Der Berliner Windelproduzent WILOGIS Hygieneprodukte GmbH macht keine Angaben zur Flüssigkeitsaufnahme gem. ISO 11948-1 oder DIN 13222. Auch im REHADAT-Hilfsmittelverzeichnis fanden wir zum Zeitpunkt dieses Tests keinen Eintrag.

Testbericht Rogges Einmalunterwäsche (eigene Erfahrung)

Als Folge einer Prostatektomie leide ich bis heute an mittelstarker Harninkontinenz. Deswegen habe ich schon Windelhosen verschiedener Hersteller getestet und bewertet.

Das Konzept der Rogges® Inkontinenzpants klingt gut: Denn der Windelhersteller gibt an, besonders ökologische, umweltfreundliche und recycelte Materialien zu verwenden. Auch der Hintergrund, dass Wilogis selbst Windeln für Babys herstellt, macht einen vertrauenserweckenden Eindruck.

Wie allgemein üblich erfolgt die Lieferung in einem Plastikfolienbeutel. Für einen Öko-Hersteller wäre der Verzicht auf die Plastikfolie wünschenswert. Weder auf der Packung, noch in der Produktbeschreibung der Höschenwindeln fand ich Angaben über das Saugvolumen. Jedoch wird auf der Packung geworben, günstig zu sein.

Als ich die Einmalslips auspackte, machte sich jedoch etwas Ernüchterung breit. Das Material fühlte sich irgendwie steif und plastikartig an, nicht flauschig-weich wie das Material anderer Hersteller. Die seni Pants und Hartmann molicare Pants machten schon haptisch einen besseren Eindruck auf mich.

Einfaches an- und ausziehen

Beim Anziehen begann das Rätselraten. Wo ist bei den Höschenwindeln vorn und hinten? An einer Stelle entdeckte ich einen Plastikstreifen mit einem grauen Feld. Sollte das ein Feuchtigkeitssensor sein? In der Produktbeschreibung der Inkontinenzhosen wurde davon nichts erwähnt.

Allgemein ließen sich die Windelhosen sich sehr einfach anziehen. Der Name Pull on Pants oder Pull up Pants bedeutet zu deutsch: „hochziehen“. Auch das Ausziehen klappte super. Die Höschenwindeln haben an der Seite eine Naht zum Aufreißen. Ich persönlich nutze die Perforationsnähte nicht, sondern streife die das Inkontinenzprodukt ebenfalls wie ein Slip ab. Aufgrund der Materialien ist die Einmalunterhose übrigens nicht kompostierbar und muss regulär über den Hausmüll entsorgt werden.

Die Rogges Inkontinenzhosen macht einen guten ersten Eindruck. Sie sitzen auch beim Gehen oder normalen Aktivitäten sehr sicher. Sie sind unter einer Hose nicht zu sehen. Das Material ist atmungsaktiv und reizt die Haut nicht.

Insenio - Inkontinenzprodukte günstig keufenWider Erwarten, Probleme im Praxistest!

Nach dem Anziehen der Einmalunterwäsche stellte ich unangenehm überrascht fest, dass die Einmalunterwäsche beim Laufen raschelte und knisterte. Da ahnte ich noch nicht, dass das schon bald meine geringste Sorge sein sollte. Es verging kaum eine Stunde, als sich bereits ein unangenehmes Nässegefühl zwischen den Beinen bemerkbar machte. Außerdem drückte die Einmalunterwäsche und kniff beim Laufen ein.

Während des Tests trug ich die Inkontinenzpants bei einem Spaziergang in der Stadt. Dabei kam es zum von allen Inkontinenz-Patienten gefürchteten Super-GAU: die Windelhosen nässten und die Nässe war nach außen hin sichtbar! Jedermann konnte sehen, dass ich mich eingenässt hatte! Zu meinem Glück fing es an zu regnen, sodass es bald niemanden mehr auffiel. Noch nie zuvor war ich für einen Regenschauer so dankbar.

Warum der Einweg- Hygieneslip auslief, ist schwer zu sagen. Wie ich daheim beim Wechseln feststellte, waren die Höschenwindeln noch lange nicht vollgesaugt. Meiner Meinung nach könnte die Ursache entweder darin liegen, dass die Pull on Pants Urin nicht schnell genug aufnehmen können. Eine andere Möglichkeit wäre die schlechte Anordnung der Saugpolster. Laut Hersteller haben die Hygieneslips das Saugpolster überwiegend in der Mitte. Bei Männern sollten Inkontinenzhosen das Saugpolster überwiegend im vorderen Drittel haben, um austretenden Urin gut abfangen zu können.

Testurteil der Rogges® Pants

Obwohl ich ein Verfechter von nachhaltigen Rohstoffen bin und ökologische Alternativen unterstütze, haben mich die Rogges Inkontinenzpants im Alltagstest nicht ganz so überzeugt, wie erhofft.

Mein anfänglicher Optimismus legte sich schnell, als das Windelhöschen begann, zwischen den Beinen zu zwicken und beim Gehen zu rascheln. Im weiteren Verlauf des Tests sind die Windelhosen dann sogar noch sichtbar ausgelaufen. Umstehende Personen hätten sehen können, dass ich nasse Hosen hatte.

Hinzu kommt, dass die Höschenwindeln ziemlich teuer sind. Für dasselbe Geld (oder höchstens ein wenig mehr) kann man einen Einmalslip eines anderen Herstellers kaufen, der erheblich besser ist.

Zusammenfassend ist das Grundkonzept des Einweg Hygieneslips zwar gut, aber ausbaufähig. Die Einmalhosen können gut von leicht harninkontinenten Personen getragen werden, denen Ökologie und Umweltschutz wichtig ist.

Anzeige

Rogges Pants online kaufen

Produktdetails im Überblick

  • Hersteller: Wilogis GmbH, Berlin
  • Marke: Rogges
  • erhältliche Größen: M (Taille 70 – 110 cm), L (Taille 110 – 150 cm)
  • Farbe: weiß
  • Farbcode: –
  • Aussehen: Einmalunterhose, Windelhöschen, Höschenwindeln, Pull on Pants
  • Länge / Breite / Dicke:
  • Gewicht (g):
  • Saugleistung: nicht angegeben
  • Flüssigkeitsaufnahme gem. ISO 11948-1 (Rothwell-Test): unbekannt
  • Flüssigkeitsaufnahme gem. DIN 13222 (ABL-Test): unbekannt
  • geeignet für: mittlere Harn- Inkontinenz
  • Geschlecht: Frauen und Männer
  • PZN-Nr: Large: 10388324 und Medium: 10388318
  • HiMi-Nr: unbekannt
  • Inhalt pro Packung: 10 Stück pro Beutel, 4 Beutel pro Box
  • Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkasse: unbekannt

Wo können Sie gratis Muster von Rogges Pull on Pants bestellen?

Kostenlose Muster der Pull up Pants gibt es im Onlineshop des Anbieters Wilogis leider nicht.

Falls die Einmalunterwäsche zum Sortiment gehört, kann man eventuell in renommierten Onlineshops wie INSENIO, Versandapotheken oder Online-Sanitätshäusern ein kostenloses Muster anfordern und die Pants selbst testen.

Anzeige

Rogges Pants online kaufen
Bewertung
49%
Mittel bis gut
  • Tragegefühl
  • Passform
  • Optik beim Tragen
  • Formstabilität / Verrutschen
  • Handhabung beim Anlegen
  • Handhabung beim Ablegen
  • Diskrete Entsorgung
  • Urinaufnahme
  • Hauttrockenheit
  • Dichtheit
  • Aufnahmekapazität
  • Geruchssicherheit
  • Preis-Leistungsverhältnis
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.