Take a fresh look at your lifestyle.

amd incontinence – Aktivmedizinische Einwegprodukte

0

Inkontinenzprodukte aus Frankreich von »amd«

Nicht ganz so bekannt wie seni, Hart­mann und Tena ist die fran­zö­si­sche Inkon­ti­nenz­mar­ke »amd«. Der Her­stel­ler ist ver­gleichs­wei­se rela­tiv jung und sehr erfolg­reich auf dem euro­päi­schen Markt.

Durch weit­rei­chen­de Han­dels­be­zie­hun­gen, einer guten stra­te­gi­schen Lage, hoch­qua­li­ta­ti­ven Pro­duk­ten und soge­nann­ten White Label‑, bzw. Pri­va­te Label – Pro­duk­tio­nen, expan­diert das Unter­neh­men sehr schnell.

In dem nach­fol­gen­den Text möch­ten wir Ihnen die Fir­ma sowie die Pro­duk­te vor­stel­len, die hin­ter »amd incon­ti­nence« stehen.

Wer ist die Activ Medical Disposable S.A.S.?

amd incontinenceHin­ter der Mar­ken­be­zeich­nung »amd incon­ti­nence« steht die fran­zö­si­sche Fir­ma »Activ Medi­cal Dis­po­sable SAS«, mit den Nie­der­las­sun­gen in Rou­vroy und Sali­nel­les. Eine SAS ist eine fran­zö­si­sche Akti­en­ge­sell­schaft. Über­setzt bedeu­tet der Fir­men­na­me: »aktiv-medi­zi­ni­sche Einwegprodukte«.

Die Activ Medi­cal Dis­po­sable S.A.S. hat sich auf die Erfor­schung, Her­stel­lung und den Ver­trieb von Inkon­ti­nenz­pro­duk­ten spe­zia­li­siert. Neben Ein­la­gen, Vor­la­gen und Fixier­ho­sen wer­den auch Pants, Slips, Unter­la­gen, Wasch­tü­cher, Wasch­lap­pen, Feucht­tü­cher und Ein­weg-Ess­lätz­chen produziert.

Die Pro­duk­te sol­len das Leben von Per­so­nen erleich­tern, die unter Harn­in­kon­ti­nenz lei­den sowie das von Begleit­per­so­nen. Das Unter­neh­men belie­fert euro­pa­weit Kran­ken­häu­ser, Alten­hei­me, Apo­the­ken, Ver­tei­lungs­un­ter­neh­men, Pfle­ge­ein­rich­tun­gen, Sani­täts­häu­ser und Fachgeschäfte.

In Deutsch­land wur­de in Mon­heim am Rhein eine Ver­kaufs­nie­der­las­sung auf­ge­baut. Der zwei­te Pro­duk­ti­ons­stand­ort befin­det sich im spa­ni­schen Cala­tayud, mit einem zwei­ten Waren­la­ger in Bar­ce­lo­na. Auch in Lon­don wur­de eine Nie­der­las­sung eröff­net, um den bri­ti­schen Markt zu beliefern.

Die Firmengeschichte der amd – Activ Medical Disposable

Im Jah­re 2006 beschlos­sen der fran­zö­si­sche Apo­the­ker Phil­ip­pe Pages und Fré­dé­rick Requier die Fir­ma amd – „activ medi­cal dis­po­sable“ in Sali­nel­les zu grün­den und inves­tier­ten in das Unter­neh­men mit dem Ziel »Schutz­pro­duk­te für den Ein­mal­ge­brauch« zu produzieren.

Die Geschäfts­füh­rer waren bereits über 30 Jah­ren im Hygie­ne­sek­tor tätig und woll­ten eine Lösung für das gesell­schaft­li­che Pro­blem Inkon­ti­nenz leis­ten, das mit hohem Alter einhergeht.

2007 wur­de in Rou­vroy, im Depar­te­ment Pas de Calais, der ers­te Pro­duk­ti­ons­stand­ort ange­sie­delt. Von die­ser stra­te­gi­schen Posi­ti­on wuchs das Unter­neh­men über 10 Jah­ren stark und wur­de fort­wäh­rend mit moderns­ter Tech­nik ausgestattet.

Mit einem Team erfah­re­ner Inge­nieu­re wur­de ein umfas­sen­des Sor­ti­ment unter einer eige­nen Mar­ke ent­wi­ckelt sowie eine hoch­mo­der­ne Pro­duk­ti­ons­an­la­ge und ein moder­nes Logis­tik­kon­zept aufgebaut.

2018 expan­dier­te die Activ Médi­cal Dis­po­sable mit einem neu­en Pro­duk­ti­ons­stand­ort nach Spa­ni­en. Der High­tech-Maschi­nen­park ist einer der moderns­ten Pro­duk­ti­ons­stand­or­te, die im Bereich der Her­stel­lung von Hygie­ne­ar­ti­keln für Erwach­se­ne in Euro­pa gelten.

Aktu­ell arbei­ten bei amd über 200 Mit­ar­bei­ter in 4 inter­na­tio­na­le Nie­der­las­sun­gen in Frank­reich, Spa­ni­en, Groß­bri­tan­ni­en und Deutsch­land. Die Pro­duk­te wer­den in 23 Län­dern und auf 4 Kon­ti­nen­ten in Euro­pa (ein­schließ­lich Frank­reich und Über­see­ge­bie­te), Ozea­ni­en, Asi­en und Afri­ka vertrieben.

Welche Inkontinenzprodukte gibt es von amd incontinence?

Unter der Mar­ke »amd incon­ti­nence« wird ein umfang­rei­ches, aber den­noch ein­fach zu ver­ste­hen­des Pro­dukt­sor­ti­ment angeboten.

Die­ses umfasst ana­to­mi­sche Ein­la­gen für Män­ner und Frau­en, Inkon­ti­nenz­vor­la­gen, eine Uni­sex-Schutz­ho­se, absor­bie­ren­de Unter­wä­sche in Form einer Pull-up Inkon­ti­nenz­ho­se, Schutz­un­ter­la­gen und Zusatzprodukte.

Um den Pfle­ge­be­reich für Erwach­se­ne etwas trans­pa­ren­ter zu gestal­ten, haben wir die Pro­duk­te in sie­ben Haupt­ka­te­go­rien eingeordnet:

1. Inkontinenzeinlagen

Um akti­ve Män­ner und Frau­en zu ver­sor­gen, die unter leich­ter Bla­sen­schwä­che, Tröp­fe­lin­kon­ti­nenz, bis leich­ter Inkon­ti­nenz lei­den, kann man zwei ana­to­misch geform­te Ein­la­gen kaufen.

Sie kön­nen dank des Kle­be­ban­des in der nor­ma­len Unter­wä­sche getra­gen wer­den. Optio­nal ist auch die Benut­zung mit einer Fixier­ho­se mög­lich. Bei­de Ein­la­gen sind mit dem “Odour free” Geruchs­bin­der aus­ge­stat­tet. Auf der Ober­flä­che kommt ein wei­cher Vlies­stoff auf der Innen­sei­te zum Ein­satz, der für die Haut einen Feuch­tig­keits­schutz bietet.

Für die Damen wird eine Inkon­ti­nenz­ein­la­ge namens »amd Lady« ange­bo­ten. Sie ist optisch anspre­chend gestal­tet und sehr dis­kret. Ein stark absor­bie­ren­des, aber den­noch sehr dün­nes Saug­kis­sen nimmt Urin schnell auf und schließt ihn im Saug­kern ein.

Auch wenn es sich eigent­lich um eine Vor­la­ge han­delt, ver­treibt der Her­stel­ler eine für Män­ner ange­pass­te Inkon­ti­nenz­ein­la­ge unter dem Namen »amd men«. Zwei Lamel­len bie­ten einen Sei­ten­aus­lauf­schutz. Die Absorp­ti­ons­zo­ne des Saug­kis­sens wur­de den ana­to­mi­schen Gege­ben­hei­ten angepasst.

  • amd Lady, in den Saug­stär­ken: extra, super, maxi
  • amd Men, in der Saug­stär­ke super

2. Formvorlage (Inkontinenzvorlage)

Ana­to­mi­sche Vor­la­gen sind bei einer mitt­le­ren bis schwe­ren Harn­in­kon­ti­nenz eine sehr gute Ver­sor­gungs­mög­lich­keit. Mit­tels einer Fixier­ho­se oder eng anlie­gen­der Unter­wä­sche wird die Form­vor­la­ge an den Unter­leib gepresst und passt sich der Kör­per­form von Män­nern und Frau­en an.

Da nur wenig Haut abge­deckt wird, ist dies für eine bes­se­re Haut­at­mung opti­mal. »amd form« ist in 7 Saug­stär­ken erhält­lich und ist mit einem inte­gra­len Aus­lauf­schutz ver­se­hen. Das Außen­vlies ist weich und ver­leiht ein wei­ches Textilgefühl.

Im Innern wird Urin sehr schnell auf­ge­nom­men und in den leis­tungs­star­ken Saug­kern gelei­tet, in dem er aus­lauf­si­cher und geruch­los ein­ge­schlos­sen wird. Eine Feuch­tig­keits­an­zei­ge weist auf den Wech­sel­be­darf hin. Seit­li­che Schutz­bar­rie­ren bie­ten einen Feuchtigkeitsschutz

  • amd Form, in den Saug­stär­ken: light, mini, nor­mal, extra, super, maxi, maxi +

3. Inkontinenzslips (Erwachsenenwindel, Windeln für Erwachsene)

Eine Viel­zahl an ver­wir­ren­den Begrif­fen haben Erwach­se­nen­win­deln. Um die Wür­de der betrof­fe­nen Per­so­nen zu wah­ren, spricht man nicht von »Win­deln für Erwach­se­ne«, son­dern von einem Inkon­ti­nenz- Slip, einer Inkon­ti­nenz­ho­se oder Schutzhose.

Der »amd slip« ist für Per­so­nen mit ein­ge­schränk­ter Mobi­li­tät oder bett­läg­ri­gen Pati­en­ten geeig­net, die unter star­ker bis sehr star­ker Bla­sen­in­kon­ti­nenz und/oder Stuhlin­kon­ti­nenz lei­den. Der gesam­te Unter­leib wird durch ein atmungs­ak­ti­ves, wei­ches Vlies­ma­te­ri­al der Win­del umschlos­sen. Jeweils ein elas­ti­scher Bund vor­ne und hin­ten sowie 4 frei posi­tio­nier­ba­re Klett­ver­schlüs­se ermög­li­chen eine gute ana­to­mi­sche Anpas­sung und ein ein­fa­ches An- und Ausziehen.

Das Innen­vlies saugt den Harn schnell auf und lei­tet ihn in das drei­fa­che, brei­te Saug­kis­sen. Durch das „Odour free“-System wer­den Gerü­che neu­tra­li­siert. Ein Aus­lauf­schutz ist eben­so ent­hal­ten, wie eine
Feuchtigkeitsanzeige.

  • amd Slip, in den 15 Aus­füh­run­gen: nor­mal (M, L), extra (S, M, L, XL), super (M, L), maxi (S, M, L, XL), maxi + (M, L, XL)

4. Inkontinenzpants (Pull On, Pull up Pants)

Vie­le inkon­ti­nen­te Per­so­nen benut­zen ger­ne Inkon­ti­nent­spants, die wie eine nor­ma­le Unter­ho­se getra­gen wer­den. Der absor­bie­ren­de Slip lässt sich wie üblich “über die Bei­ne” anzie­hen. Daher kommt auch der geläu­fi­ge Begriff Pull On- oder Pull up Pants. Das Wort ›Win­del­ho­se‹ wird dage­gen nicht so ger­ne verwendet.

Der »amd Pant« passt sich per­fekt der Kör­per­form an und schützt wirk­sam bei mitt­le­rer bis star­ker Bla­sen­schwä­che. Durch den Ein­satz eines tex­til­ähn­li­chen Außen­vlie­ses, ist der Inkon­ti­nenz­slip elas­tisch, weich und geräuscharm.

Als Näs­se­schutz­sys­tem die­nen meh­re­re Lagen Vlies und ein Super­ab­sor­ber, der Flüs­sig­kei­ten schnell auf­saugt und im Kern ein­schließt. So wer­den Gerü­che ver­hin­dert. Seit­lich ange­brach­te Bar­rie­ren bie­ten einen Aus­lauf­schutz. Nach dem Gebrauch kann der Slip mit dem Kle­be­strei­fen ein­ge­rollt und unauf­fäl­lig ent­sorgt werden.

  • amd Pant, in den Aus­füh­run­gen: nor­mal (M, L), extra (M, L), super (S, M, L, XL), maxi (M, L)

5. Fixierhosen (Netzhosen)

Das Fixier­hös­chen amd Dis­po­sable Fix ist eine Netz­ho­se, die aus 87 % Poly­es­ter und 13 % Elasthan besteht. Sie gewähr­leis­tet den Halt von ana­to­misch geform­ten Ein­la­gen und Vor­la­gen. Die gro­be Maschen­struk­tur lässt die Haut atmen und passt sich der Kör­per­form an.

Mit der anschmieg­sa­men amd Cot­ton Fix Fixier­ho­se wird ein erhöh­ter Tra­ge­kom­fort erreicht, wie er optisch mit einer han­dels­üb­li­chen Pants- Unter­ho­se ver­gleich­bar ist. Mit einem Anteil von 96 % Poly­es­ter und 4 % Elasthan kön­nen ana­to­misch geform­te Vor­la­gen eng am Kör­per getra­gen wer­den. Den­noch ist das Hös­chen atmungs­ak­tiv und kann bei 60° C gewa­schen werden.

  • md Dis­po­sable Fix, Netz­ho­se in den Grö­ßen: S, M, L, XL, XXL, XXXL
  • amd Cot­ton Fix, Fixier­hös­chen im Pan­ty- Look in den Grö­ßen: S, M, L, XL, XXL, XXXL

6. Bettschutzunterlagen (Einmalunterlagen, Krankenunterlagen)

Mit dem Namen »amd Pad« wird ein umfas­sen­des Sor­ti­ment an Ein­mal­un­ter­la­gen zum Bestel­len ange­bo­ten. Mit ihnen wer­den Bet­ten, Stüh­le, Auto­sit­ze, Roll­stuhl­sit­ze, Sofas und Ses­sel, zusätz­lich zur haupt­säch­li­chen Inkon­ti­nenz­schutz- Metho­de, vor Ver­un­rei­ni­gun­gen geschützt.

Die­se Art von Schutz­un­ter­la­gen wer­den auch Kran­ken­un­ter­la­gen oder Bett­schutz­un­ter­la­gen genannt. Die Vlies­be­schich­tung ist hypo­all­er­gen, wei­chen und Dan­ke einer Poly­ethy­len­fo­lie flüs­sig­keits­un­durch­läs­sig. Es wer­den auch klei­ne, recht­ecki­ge Unter­la­gen ange­bo­ten, die aus einem Saug­kis­sen und extra­wei­chem Vlies bestehen. Hier gibt es eine durch­läs­si­ge imd eome undurch­läs­si­gen Ausführung.

  • amd Pad, in den Grö­ßen: 60 x 40 xm, 60 x 60 cm, 90 x90 cm, 180 x 90 und den Saug­stu­fen: extra, super
  • amd Recht­ecki­ge Unter­la­gen, in den Grö­ßen: 20 x 60 cm, 11 x 35 cm, durch­läs­sig und undurchlässig

7. Hautpflege & Reinigungsprodukte

Zur Haut­rei­ni­gung und Pfle­ge bie­tet der Her­stel­ler Wasch­tü­cher, Feucht­tü­cher und Wasch­lap­pen zum Bestel­len an.

Das könnte Sie auch interessieren
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.