Take a fresh look at your lifestyle.

amd Men – Inkontinenz-Einlage für Männer

0

Inkontinenzeinlagen von »amd« Activ Medical Disposable

Harn­in­kon­ti­nenz ist bei Män­nern ein sehr sen­si­bles The­ma. Frau­en sind es gewohnt, auf­grund ihrer Regel­blu­tun­gen Ein­la­gen zu tra­gen. Ein Mann dage­gen fühlt sich sehr unwohl bei dem Gedan­ken, Inkon­ti­nenz­ein­la­gen tra­gen zu müssen.

Beson­ders im höhe­ren Lebens­al­ter nimmt das Risi­ko einer Harn­in­kon­ti­nenz bei Män­nern deut­lich zu. Umgangs­sprach­lich wird oft von einer »Bla­sen­schwä­che« gespro­chen. In den meis­ten Fäl­len ist jedoch nicht die Bla­se ver­ant­wort­lich, son­dern es spie­len meh­re­re orga­ni­sche Fak­to­ren eine Rol­le. Von daher ist der Begriff aus medi­zi­ni­scher Sicht nicht korrekt.

Ursache von Inkontinenz bei Männern

In vie­len Fäl­len ist eine Schwä­chung der Mus­keln oder Ner­ven im Bereich des Becken­bo­dens für das Sym­ptom ver­ant­wort­lich. Gera­de nach einer Pro­sta­ta­ope­ra­ti­on kön­nen Schä­di­gun­gen am Bla­sen­schließ­mus­kel oder der umlie­gen­den Ner­ven für einen unkon­trol­lier­ten Harn­ab­gang ver­ant­wort­lich sein. Eben­so kann eine gut­ar­ti­ge, alters­be­ding­te Pro­sta­ta­ver­grö­ße­rung Pro­ble­me berei­ten. Auch Erkran­kun­gen wie Mul­ti­ple Skle­ro­se, Mor­bus Par­kin­son, Dia­be­tes mel­li­tus oder ein Schlag­an­fall kön­nen die Ursa­che sein.

Eini­ge Stra­te­gien kön­nen hel­fen, Inkon­ti­nenz im All­tag zu begren­zen. Män­ner, die an Inkon­ti­nenz lei­den, soll­ten aus­rei­chend trin­ken. Kaffee‑, Tee- und Alko­hol­kon­sum soll­te aller­dings redu­ziert wer­den. Außer­dem kann Becken­bo­den­trai­ning den Harn­röh­ren­schließ­mus­kel stärken.

In jedem Fall soll­te der Mann Rück­spra­che mit einem Haus­arzt oder Uro­lo­gen hal­ten, um die Ursa­che für den unge­woll­ten Harn­ab­gang abzuklären.

Informationen zum Hersteller »amd incontinence«

Zur Ver­bes­se­rung der Lebens­qua­li­tät gibt es für Betrof­fe­ne, die an Inkon­ti­nenz lei­den, spe­zi­el­les Inkontinenzmaterial.

Ein Her­stel­ler sol­cher Inkon­ti­nenz­pro­duk­te ist »amd«. Die Mar­ke ist hier­zu­lan­de nicht so bekannt wie seni, Tena und Hart­mann. Hin­ter »amd incon­ti­nence« steht die fran­zö­si­sche Fir­ma Activ Medi­cal Dis­po­sable S.A.S.

Wei­te­re Pro­duk­te der Fir­ma sind Vor­la­gen, Slips, Unter­la­gen, Wasch­tü­cher, Fixier­ho­sen, Pants, Wasch­lap­pen, Feucht­tü­cher und Ein­weg­lätz­chen. »amd« belie­fert über 1700 Pfle­ge­ein­rich­tun­gen, mehr als 400 Fach­ge­schäf­te und über 3000 Apotheken.

amd Men – Eine diskrete Herrenslipeinlage

Unter dem Pro­dukt­na­men »amd Men« wird inkon­ti­nen­ten Her­ren eine Sli­pein­la­ge ange­bo­ten, die spe­zi­ell auf die Ana­to­mie des Man­nes ange­passt ist. Sie ver­fügt über die bewähr­te Drei­ecks­form, die manch­mal auch V‑Form oder Y‑Form genannt wird.

Ver­ein­facht gesagt, han­delt es sich bei die­sem Pro­dukt um ein wei­ßes, stark absor­bie­ren­des, ergo­no­mi­sches Saug­kis­sen aus wei­chen Vlies­stoff, dass in eine han­dels­üb­li­che Unter­ho­se gelebt wer­den kann. Optisch und hap­tisch erin­nert das Mate­ri­al an sehr fei­ne Baumwolle.

»amd Men« Ein­la­gen haben eine Ein­heits­grö­ße. Sie sind 26 Zen­ti­me­ter lang. Im obe­ren Bereich sind sie 21 Zen­ti­me­ter breit, im Schritt­be­reich 10 cm. Als Saug­leis­tung wer­den 450 Mil­li­li­ter ange­ge­ben und eig­net sich somit zur Behand­lung einer leich­ten bis mit­tel­schwe­ren Inkontinenz.

Doch im Detail han­delt es sich um ein High­tech-Pfle­ge­pro­dukt, mit zahl­rei­chen durch­dach­ten Raffinessen:

  • Schnell saugendes Innenvlies mit Schutzbarrieren

    Begin­nen wir mit der Innen­sei­te, die dem Kör­per zuge­wandt ist. Das Vlies­ge­we­be, dass Haut­kon­takt hat, besteht aus Polypropylen.

    Links und rechts befin­det sich jeweils eine Lasche, die durch ein Bünd­chen unter Span­nung gehal­ten wird. Dadurch passt sich die Ein­la­ge ide­al an den männ­li­chen Kör­per an. Außer­dem ent­steht ein sehr prak­ti­scher Aus­lauf­schutz für akti­ve Män­ner. Die­se Schutz­bar­rie­ren dich­ten die Leis­ten­beu­ge ab und ver­hin­dern seit­lich aus­lau­fen­den Urin. Zum Bei­spiel, wenn der Mann von einem Stuhl aufsteht.

    Das Vlies nimmt fast kei­ne Flüs­sig­keit auf, lei­tet den Urin aber mit­tels einer Kapil­lar­wir­kung in die nächs­te Schicht, die sich Ver­tei­ler­ge­we­be nennt.

  • Ein unglaublich saugstarker Superabsorber

    In allen moder­nen Inkon­ti­nenz­pro­duk­ten und Win­deln befin­det sich ein wat­te­ähn­li­ches Gemisch aus Zell­stoff­fa­sern und ein Poly­acry­lat-Gra­nu­lat. Die­se Saug­schicht wird Super­ab­sor­ber genannt.

    Trifft Flüs­sig­keit auf die­sen che­mi­schen Stoff, quel­len die salz­korn­gro­ßen Poly­­acry­lat-Kris­tal­le sofort zu Gel­kü­gel­chen auf. Auf die Mas­se gese­hen, spricht man auch von einem Hydro­gel. Dadurch das ist es mög­lich, das 30 – 40 fache an Urin in einer ver­gleichs­wei­se gerin­gen Flä­che zu speichern.

    Ein wei­te­rer Vor­teil die­se Tech­no­lo­gie ist, dass die Zer­set­zung des Urins durch Bak­te­ri­en stark behin­dert wird. Dadurch kann sich kaum Ammo­ni­ak bil­den, was Geruchs­bil­dung ver­hin­dert. Der Her­stel­ler nennt dies »Odour free-System«.

  • Eine atmungsaktive, wasserdichte Außenseite

    Auch die Außen­sei­te ist gut durch­dacht. Unter dem sicht­ba­ren Außen­vlies sitzt eine luft­durch­läs­si­ge Wäsche­schutzfolie, die war­me Luft dif­fun­die­ren, aber kei­ne Flüs­sig­keit aus­tre­ten lässt.

    Außer­dem befin­det sich ein Kle­be­band an der Außen­sei­te. Wie schon ange­spro­chen, wird die Inko- Ein­la­ge in den der Slip geklebt. Bei der Ent­sor­gung einer benut­zen Ein­la­ge kann der Kle­ber benutzt wer­den, um eine dis­kre­te Vor­la­gen­rol­le zu formen.

Anzei­ge

amd Men Super Ein­la­gen güns­tig online bestellen

Wie legt man die Inkontinenzslipeinlage an?

  1. Zunächst wird die Foli­en­ver­pa­ckung der Ein­la­ge geöff­net und die Ein­la­ge ent­nom­men. Da die Pro­duk­te ein­zeln ver­packt sind, wer­den sie wie­der­um noch­mals ausgepackt.
  2. Anschlie­ßend stellt man sich im Bade­zim­mer mit leicht gegrätsch­ten Bei­nen, vor den Spiegel.
  3. Der Slip soll­te bis auf die Ober­schen­kel her­un­ter­ge­zo­gen werden.
  4. Nun wird der Kle­be-Abdeck­strei­fen abge­zo­gen und die Ein­la­ge in eine gut sit­zen­de, eher eng anlie­gen­de Unter­ho­se gelegt. Der brei­te­re Teil der ana­to­mi­schen Ein­la­ge wird nach oben positioniert.
  5. Beim Hoch­zie­hen der Unter­ho­se wird der Sitz der Ein­la­ge gege­be­nen­falls noch ein­mal angepasst.

Wich­tig ist, dass immer nur ein Pro­dukt auf ein­mal ver­wen­det wird. Eine Ein­la­ge soll­te außer­dem mehr­mals täg­lich gewech­selt wer­den. Um Inkon­ti­nenz­ein­la­gen zu ent­sor­gen, ist es sinn­voll, einen klei­nen Müll­ei­mer in Reich­wei­te ste­hen zu haben.

Wo kann ich kostenlose Muster bestellen?

Bevor man eine gro­ße Packung der Ein­la­gen kau­fen möch­te, kön­nen im Inter­net kos­ten­lo­se Mus­ter bestellt wer­den. Mit die­sen kön­nen Anwen­der die Taug­lich­keit des Pro­dukts testen.

Zwar wer­den im amd-incon­ti­nence Online­shop direkt kei­ne Mus­ter ange­bo­ten, man kann Gra­tis­pro­ben aber per E‑Mail anfordern.

amd Men günstig kaufen

Für vie­le Män­ner ist die Vor­stel­lung, mit einer Packung Inkon­ti­nenz­ein­la­gen in der Hand an die Super­markt­kas­se zu tre­ten, mit Scham behaftet.

Dis­kre­ter ist die Bestel­lung über das Inter­net. Hier gibt es eine gro­ße Aus­wahl ver­schie­de­ner Ver­triebs­part­ner, die auch kos­ten­lo­se Mus­ter an poten­zi­el­le Kun­den versenden.

In einer Packung sind zwan­zig Män­ner­ein­la­gen ent­hal­ten. Sie sind jeweils noch­mal ein­zeln in einem Foli­en­beu­tel ver­packt. Die Lie­fer­zeit der meis­ten Händ­ler beträgt zwei bis fünf Tage. Der fran­zö­si­sche Her­stel­ler amd garan­tiert eine Lie­fe­rung inner­halb von 72 Stunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.