Take a fresh look at your lifestyle.

seguna MEN Inkontinenz-Einlagen für Männer

0

Inkontinenz bei Männern: Nur eine Frage des Alters!

Wenn Menschen bei ihrer Kontrolle über die Urinausscheidung Schwierigkeiten haben, spricht der Mediziner von Harninkontinenz. Im Volksmund wird der unliebsame Zustand Blasenschwäche genannt. Allein in Deutschland sind schätzungsweise mehr als 9 Millionen Frauen und Männer davon betroffen.

Die Anzahl der Betroffenen steigt mit zunehmendem Alter besonders bei Männern. Experten schätzen, das bis zu einem Drittel der älteren Männer an Inkontinenz leiden. Es wird zwischen folgenden Inkontinenzformen entschieden:

  • Dranginkontienz – Die Person verspürt einen starken Harndrang, gefolgt von einem versehentlichen Auslaufen.
  • Belastungsinkontinenz – Harnverlust wird durch schnelle Bewegungen oder Druck ausgelöst, beispielsweise durch Husten.
  • Überlaufinkontinenz – Die Blase ist so voll, dass sie ausläuft.
  • Funktionelle Inkontinenz – Körperliche Behinderungen, Hindernisse oder Schwierigkeiten hindern eine Person daran, rechtzeitig zur Toilette zu gelangen.
  • Gemischte Inkontinenz – Inkontinenz, die in zwei oder mehr Kategorien fällt.

Ursachen und Hilfe bei männlicher Inkontinenz

Dass Männer mit zunehmendem Alter häufiger eine Harninkontinenz entwickeln, kann das Ergebnis körperlicher Veränderungen sein. Chronischer Husten, Fettleibigkeit, Harnwegsinfektionen, schwache Beckenboden- und Schließmuskeln, Nervenschäden, eine vergrößerte Prostata, Prostatakrebs oder neurologische Störungen sind mögliche Ursachen. Rauchen, Alkohol trinken und körperliche Inaktivität begünstigen diese Faktoren.

In jedem Falle ist eine ärztliche Untersuchung empfehlenswert um die genauen Ursachen zu ermitteln. Die Behandlung der Inkontinenz hängt von der Ursache des Problems ab. Der Behandlungsplan umfasst wahrscheinlich neben der Medikation auch eine Änderung des Lebensstils. In einigen Fällen können fortgeschrittenere Verfahren oder Operationen erforderlich sein.

Gegen die Harninkontinenz selbst helfen aufsaugende oder ableitende Hilfsmittel.

Seguna – Professionelle Inkontinenz-Hilfe

Eine Marke für Inkontinenzmaterial ist »seguna«. Hersteller und Vermarkter ist die Firma MEDI-MARKT Home Care Service GmbH. Dieses in Mannheim ansässige Unternehmen hat sich auf die Versorgung mit medizinischen Hilfs- und Verbrauchsmitteln spezialisiert. Seit mehr als 20 Jahren steht die individuelle Beratung der Patienten im Mittelpunkt.

Als zuverlässiger Partner arbeitet die MEDI-MARKT GmbH seit Jahren sehr erfolgreich mit Apotheken und Sanitätshäusern zusammen. Dort wird der Anbieter wegen seiner qualitativ hochwertigen Produkte und seiner attraktiven Preisgestaltung geschätzt. Zur Versorgung der Patienten steht Händlern und Kunden ein spezieller Onlineshop mit Produkten aus dem Bereich Inkontinenzhilfen zur Verfügung.

Derzeit werden unter der Produktserie »seguna Men« zwei Inkontinenz-Einlagen zur Verwendung in klassischer Herrenunterwäsche angeboten:

  • Seguna Men plus

    »seguna Men plus« ist eine speziell für Männer entwickelte Einlage für leichte Inkontinenz. Diese wurde besonders auf die männliche Anatomie abgestimmt und garantiert durch ihre dreieckige Schalenform ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit.

    Im Vergleich zur seguna Man Extra ist diese Variante mit einer Länge von etwa 25 cm deutlich kürzer. Die Breite im oberen Bereich beträgt ca. 19 cm und im Schrittbereich 11 cm.

    Durch ein zusätzliche Verteilerschicht ist eine schnelle Flüssigkeitsaufnahme in den Superabsorber gewährleistet. Auffällig ist das aufgepresste Rautenmuster, welches die Urinaufnahme beschleunigt. Die PLUS-Ausführung kann 416 ml Harn aufnehmen.

    Ein seitlicher Auslaufschutz verhindert das Auslaufen von schwallartig auftretender Stauflüssigkeit. Sie kann z.B. entstehen, wenn der Betroffene von einem Stuhl aufsteht.

    Uringeruch kann aufgrund von aktiv geruchsbindenden Stoffen nicht auftreten, was den Patienten sehr entstresst.

    Auf der Rückseite befinden sich zwei breite Klebestreifen, die der atmungsaktiven Einlage eine sichere Befestigung und einen bestmöglichen Sitz verleihen. Die Klebestreifen sind hautfreundlich, frei von Latex und wurden dermatologisch getestet.

    Die Einzelpackung enthält 12 Herreneinlagen. Diese sind einzeln verpackt und eignen sich gut zur diskreten Mitnahme für unterwegs.

  • seguna Men extra

    »seguna Man extra« ist für Männer mit leichter bis mittlerer Inkontinenz gedacht. Die eng in der Unterhose anliegende Inkontinenzeinlage wurde speziell an die männliche Anatomie angepasst.

    Auch hier garantiert die Schalenform einen optimalen Sitz und ein hohes Maß an Komfort.

    Die Breite dieser Männereinlage ist mit 19 cm im oberen Bereich und 11 cm im Schrittbereich mit der PLUS-Ausführung identisch. Der Unterschied ist jedoch die Länge, denn die Extra-Variante ist 32 cm lang und deckt den Dammbereich flächiger ab.

    Harn wird durch ein Zellulose-Flockenkissen aufgenommen, das mit Super Absorber-Granulat angereichert ist. Dieses bindet nicht nur Flüssigkeiten, sondern auch Gerüche. Eine zusätzliche Verteilerschicht ermöglicht die schnelle Aufnahme der Flüssigkeit.

    Seitenbarrieren aus Polyurethan gewährleisten einen optimalen Auslaufschutz.

    Zur Fixierung befinden sich auf der Außenseite ebenfalls zwei Klebestreifen. Sie werden von einem Silikon-Abdeckstreifen abgedeckt, auf dem Anwendungshinweise aufgedruckt sind.

    Die Man Extra Slipeinlagen sind in einer grauen Folienverpackung einzeln verpackt. Das 10 x 13 cm große Päckchen findet auch diskret in einer Hosentasche Platz.

Anzeige

seguna MEN günstig kaufen

Unterschied zwischen Seguna Men »plus« und »extra«

Die beiden größten Unterschiede oben genannter Produkte sind die Größe und die Saugstärke. Die EXTRA-Slipeinlage ist 5 Zentimeter länger. Gemäß ISO-Norm nimmt diese außerdem 274 ml mehr Urin auf.

Seguna Men »plus« ist für eine leichte Inkontinenz gedacht. Die Saugstärke ist etwas geringer, als bei der »extra« Einlage. „Leicht“ bedeutet hier Schutz beim Verlust einzelner Tropfen (Tröpfelinkontinenz) oder beim verstärkten Nachtröpfeln nach dem Urinieren.

Für eine etwas stärkere Inkontinenz ist die Seguna Men »extra« gedacht. Diese Einlage saugt den Urin in leichten bis mittleren Mengen auf. Die Flüssigkeit wird durch mit Polyacrylgranulat angereicherte Zellulose absorbiert, was Superabsorber genannt wird. Dadurch wird Rückfeuchtung des Vlieses vermieden und die Haut bleibt trocken. In Design und Geruchsbindung unterscheiden sich die beiden Produkte nicht.

Für die Anwendung bei stärkerer Inkontinenz sind die anatomisch geformten Vorlagen Seguna Sensitive gedacht.

In unserem Inkontinenzeinlagen Test erfahren Sie detailierte Informationen.

seguna Men Plus Inkontinenzeinlage

segnuna MEN plus
kleine Herreneinlage
Dreieckform
25 x 19 / 11 cm
leichte Inkontinenz
ISO Saugvolumen: 416 ml

seguna Men Extra Inkontinenzeinlage

segnuna MEN extra
große Herreneinlage
Dreieckform
32 x 19 / 11 cm
leichte bis mittlere Inkontinenz
ISO Saugvolumen: 690 ml

Wie legt man die Seguna Men Slipeinlagen an?

Seguna Men Slipeinlagen sorgen dafür, dass Anwender den ganzen Tag trocken und unbeschwert bleiben. Diese Einlagen werden direkt auf die Unterwäsche aufgeklebt. Gleichgültig, welche Einlage verwendet wird, es ist sehr wichtig die Einlagen regelmäßig zu wechseln, um die Haut trocken, sauber und gesund zu halten.

  1. Um eine Seguna Men Slipeinlagen anzulegen, ziehen Sie die Hose bis zu den Knöcheln herunter. Ist die Kleidung nass geworden, ersetzen Sie diese durch ein zusätzlich mitgenommenes Kleidungsstück.
  2. Reinigen Sie die Genitalien und die Innenseite der Oberschenkel mit einem feuchten Tuch. Trocknen Sie den Bereich anschließend mit einem trockenen Tuch, Papiertuch oder Toilettenpapier.
  3. Nehmen Sie eine Einlage und entfalten diese, wie auf der Packung angegeben. Legen Sie die Klebstreifen frei und kleben Sie die Einlage in die Unterhose. Achten Sie auf den richtigen Sitz. Ziehen Sie dann zunächst die Unterhose und dann den Rest der Kleidung hoch. Die Einlage sollte nun eng zwischen den Oberschenkeln liegen. Um eine vollständige Abdeckung zu erreichen, sollte sie gegen die Genitalien und Gesäß drücken.
  4. Wechseln Sie die Einlage alle 3-4 Stunden oder wenn sie durchnässt ist. Verunreinigte Einlagen sind immer zu entsorgen.

Gebrauchte Slipeinlagen sollten keinesfalls in die Toilette geworfen werden. In eine Zeitung gewickelt, lassen sich alle Slipeinlagen diskret entsorgen.

Wo kann ich kostenlose Muster bestellen?

Bevor Sie ein großes Paket Inkontinenzeinlagen bestellen, ist es sinnvoll vorher Gratisproben zu bestellen.

Kostenlose Muster aller Slipeinlagen erhalten Sie auf den Onlineseiten des Herstellers seguna und Medi Markt. Auch bei einigen Apotheken und Sanitätshäusern sind ebenfalls Gratis-Muster erhältlich.

Wir haben eine Testbestellung gemacht und erhileten binnen 3 Tagen ein Testpaket von MEDI-MARKT. Darin waren all unsere bestellten Einlagen und Vorlagen enthalten. Das Versandteam hat sogar mitgedacht und zwei Fixierhosen beigelegt, die wir bei der Bestellung vergessen hatten.

Pro Produkt waren zwei kostenlose Muster in jeweils einem Folienbeutel enthalten. Neben dem Lieferschein lag ein persönliches Anschreiben und ein Info – Blatt bei.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.