Take a fresh look at your lifestyle.

Attends – Inkontinenzversorgung durch Firma Domtar

0

Attends bietet Sicherheit in jeder Situation

Die Marke Attends ist eine weitere beliebte Marke für Inkontinenzartikel. Neben Kolibri, TENA, Hartmann und seni hat wohl jede von Inkontinenz betroffene Person auch diese Marke schon gelesen.

Weniger bekannt hingegen ist der Firmenname Domtar Personal Care, der hinter ATTENDS steht. Mit dem Hauptsitz im kanadischen Montreal beliefert der Konzern primär Nordamerika und Europa mit Inkontinenz- und Gesundheitsprodukten.

Wer ist die Firma Domtar?

Das Unternehmen Domtar, das auf eine über 150-jähirge Geschichte zurückblicken kann, entwickelt und vertreibt eine Vielzahl von Kommunikations- und Spezialpapieren, Marktzellstoffen und absorbierenden Hygieneprodukten.

Dazu unterhält das Unternehmen weltweit 29 Fertigungsstätten und beschäftigt über 10.000 Angestellte.

Ausgehend von der Überzeugung, dass jeder Mensch persönliche Pflege verdient, legt Domtar großen Wert darauf, qualitativ hochwertige Hygieneartikel für Menschen aller Altersklassen, die auf absorbierende Produkte angewiesen sind, herzustellen und ständig weiterzuentwickeln.

Dabei steht für Domtar vor allem der ökologische Aspekt im Vordergrund, indem es unterschiedliche biobasierte Produkte aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern herstellt – so kann das Unternehmen heute jedes auf der Basis von Erdöl hergestellte Produkt durch eine biologische Alternative ersetzen.

Schließlich vertreibt Domtar nicht nur eigene Marken wie Attends direkt, sondern produziert auch Partnermarken für größere Einzelhändler.

Unter dem Firmennamen Attends GmbH befindet sich in Schwalbach am Taunus eine deutsche Zweig-Niederlassung.

Domtar – Aus der Holzbehandlung werden Inkontinzenzartikel

Die Erfolgsgeschichte von Domtar beginnt im Jahr 1848 mit der Gründung der Burt, Boulton Holding Ltd., durch Henry Potter Burt. Diese hatte das Ziel, Holz so zu behandeln, dass es nicht verwitterte, widerstandsfähig gemacht wurde und so weiterverarbeitet werden konnte.

Dies war damals vor allem für die Herstellung von Eisenbahnschwellen und Werften in Europa und Nordamerika von großer wirtschaftlicher Bedeutung und somit von großer Nachfrage geprägt. Diese erlaubte es dem Unternehmen, zu expandieren und neue Wege einzuschlagen.

So konnte 1903 die Dominion Tar und die Chemical Company, Ltd. gegründet werden, welche zunächst als Kohlenteer-Destillationsanlage in Neuschottland unterhalten wurde. Nach der Industrialisierung der kanadischen Wirtschaft expandierte die Firma weiter, bis schließlich 1914 der Firmenhauptsitz in Montreal gegründet wurde.

Als eines der größten Unternehmen in Kanada, dessen Portfolio schon damals nicht nur Feinpapier und Chemikalien, sondern auch andere Konsumgüter umfasste, konnte das Unternehmen über viele Jahrzehnte seine Erfolgsgeschichte ausbauen, bis es schließlich 1965 als Domtar Ltd. bekannt wurde. Schließlich fokussierte sich Domtar ab den 1990er Jahren auf die Herstellung und Entwicklung von Zellstoff und Papier, was ein weiteres Firmenwachstum zur Folge hatte.

Im Jahr 2007 schloss sich Domtar mit dem Unternehmen Weyerhäuser zusammen und gründete die Domtar Corporation. Vor allem im Bereich Personal-Care wurde zwischen den Jahren 2011 und 2014 weiter investiert und der Geschäftsbetrieb ausgebaut, in dem nunmehr auch absorbierende Hygieneartikel hergestellt, verkauft und vertrieben wurden. So übernahm Domtar 2011 die Marke ATTENDS, die selbst bereits über 40 Jahre Erfahrung mit der Herstellung von Hygieneartikeln hat und ihr Produktsegment unter Führung von Domtar ausbauen konnte.

Die Attends Inkontinenz-Produkte von Domtar

Die ATTENDS-Produktpalette ist in 11 Saugstärken aufgeteilt, die bei 0 für leichte Blasenschwäche beginnen und bei 10 für die schwerste Form der Inkontinenz enden. Dies ermöglicht ein schnelles Zurechtfinden ohne verwirrende Begriffe und Produktnamen.

Dennoch können die Inkontinenzprodukte von ATTENDS sieben Hauptkategorien untergeordnet werden, die im Folgenden kurz vorgestellt werden sollen.

Dabei zeichnen sich vor allem die absorbierenden Inkontinenzprodukte durch die Quick-Dry- Technologie aus, welche den Urin direkt unterhalb der Vliesoberfläche schnell aufnimmt und von der Haut in den Saugkern wegleitet, wo er sicher gebunden und eingeschlossen wird.

1. Attends Inkontinenzeinlagen

Die extra dünnen Inkontinenzeinlagen von Attends sind vor allem für leichte Blasenschwäche oder leichte Formen der Harninkontinenz geeignet.

Sie sind latexfrei, anatomisch geformt und mit Klebestreifen versehen, mit denen sie in die Unterwäsche eingeklebt werden können. Außerdem haben sie eine seidenweiche Oberfläche und einen leistungsstarken Saugkern, wodurch sie einen hygienischen und zugleich diskreten Schutz beim Verlust kleinerer Wassermengen bieten.

  • ATTENDS for men für Herren in den Saugstärken 1, 2, 3 und 4
  • ATTENDS soft für Damen in den Saugstärken 0 extra mini, 1 mini, long, 2 normal, 3 extra, 3 extra plus, 4 super sowie 5, 6 und 7

2. Attends Inkontinenzvorlagen

Bei leichter, aber insbesondere auch mittlerer und stärkerer Inkontinenz eignen sich besonders die Inkontinenzvorlagen von ATTENDS für eine gute Körperhygiene. Auch diese sind anatomisch geformt. Sie können am besten mit den ebenso von ATTENDS erhältlichen Fixierhosen angewendet werden und garantieren durch die Quick-Dry-Technologie, genauso wie die Inkontinenzeinlagen, einen besonders guten Tragekomfort.

Um den Anforderungen mittlerer und stärkerer Technologie gerecht zu werden, sind die Inkontinenzvorlagen zusätzlich mit einer Saugkern-Technologie, bei der Aktivfasern in der Aufnahmeschicht für einen natürlichen, hautfreundlichen pH-Wert von ca. 4,5 sorgen, ausgestattet. Die Inkontinenzvorlagen sind in drei verschiedenen Ausführungen und hier jeweils in unterschiedlichen Saugstufen erhältlich.

  • ATTENDS Contours Air Comfort in die Saugstufen 5, 6, 7, 8, 9 und 10
  • ATTENDS Contours Regular in den Saugstufen 2 bis 10
  • ATTENDS Flex für die stärkeren Saugstufen 8, 9, 10

3. Windelslips (Erwachsenenwindeln, Windelhosen)

Windelhosen, Inkontinenzhosen oder Windelslips sind Windeln für Erwachsene mit Klebestreifen. Bei mittlerer, schwerer und schwerster Harn- und Stuhlinkontinenz bieten Sie ein gutes Sicherheitsgefühl und erleichtern den Betroffenen den Umgang mit der Erkrankung.

Die Windelslips sind mit dem 2-Schritt-Verschluss, mit dem der Slip leicht und schnell angelegt werden kann, ausgestattet. Außerdem bestehen sie aus einem atmungsaktiven Material, dass die Luft zirkulieren lässt und zur besonderen Gesunderhaltung der Haut beiträgt. Die Windelslips sind schließlich auch latexfrei, auslaufsicher und können durch die spezielle Outdoor-Protection besonders gut Gerüche binden.

Bei den Windelslips kann man vier Ausführungen kaufen:

  • ATTENDS Slip Active in den Saugstärken 8, 9, 10
  • ATTENDS Slip Regular in den Saugstärken 8, 9, und 10
  • ATTENDS Slip Regular Plus in Saugstärke 10
  • ATTENDS Adjustable in Saugstärke 10

4. Inkontinenzpants (Pull-Up Pants, Pull Ons, Höschenwindeln)

Vor allem für Betroffene, die im Alltag sehr mobil und aktiv sind, sind die Pull-Ons von ATTENDS eine gute Möglichkeit, um die unangenehme Erkrankung zu versorgen. Die Inkontinenz-Pants können als elastische Einmalwäsche wie die normale Unterwäsche über die Beine hoch- und heruntergezogen werden und tragen kaum auf, sodass sie sehr diskret verwendet werden können.

  • ATTENDS Pull Ons Discreet in den Saugstufen 3, 5 und 8
  • ATTENDS Pull Ons Regular in der Saugstufe 3

5. Fixierhosen

Auch die Fixierhöschen von ATTENDS können wie Pants über die Beine hoch- und heruntergezogen werden. Sie sind komfortable, elastische Fixierhosen mit Beinansatz und wurden speziell entwickelt, um ATTENDS Contours Vorlagen am Körper zu fixieren.

Sie können gewaschen werden und sind vergleichbar mit dem Tragegefühl und der Optik von Feinstrumpfware.
Derzeit kann man 3 Serien in jeweils fünf verschiedenen Größen bestellen:

  • Attends Stretch Pants Fixierhosen
  • Attends Stretchpants Fixierhosen Regular
  • Attends Stretch Pants Fixierhosen Comfort

6. Bettschutzunterlagen

Während die bisher von Attends vorgestellten Produktkategorien direkt am Körper angewendet werden, ist vor allem bei schweren Formen der Harninkontinenz ein darüber hinausgehender Schutz insbesondere von Bettmatratzen und weiterer Textilien notwendig. Hierfür bietet Attends auch Bettschutzunterlagen an, die für alle Betroffenen in der Nacht, aber auch Rollstuhlfahrer und bettlägerige Patienten geeignet sind.

Die Bettschutzunterlagen von Attends sind rutsch- und reißfest und mit einer Absteppung versehen, die Verklumpungen verhindert und somit Druckstellen vorbeugt. Zusätzlich sorgt ein Superabsorber dafür, dass Flüssigkeit schnell aufgenommen und sicher eingeschlossen wird.

Die Bettschutzunterlagen sind in vier verschiedenen Ausführungen in der Serie Attends Cover Dri Plus in den Maßen 40×60 cm, 60×60 cm, 60×9 cm und 80×170 cm erhältlich.

7. Hautpflege- Produkte

Schließlich bietet Attends inzwischen auch diverse Hautpflegeprodukte an, um den hohen Anforderungen der bei Inkontinenz beanspruchten Haut, die hier mit Harn- und Stuhlresten in Kontakt kommt, gerecht zu werden. Dazu umfasst das Angebot besondere Reinigungsprodukte, aber auch Hautschutz- und Hautpflegeprodukte, mit denen vor allem Hautentzündungen (Dermatitis) vorgebeugt werden kann.

Zu dem umfassenden Angebot von Attends gehören hier die Attends professional Care Waschlotion, Reinigungs- und Pflegeschaum, Feuchttücher, Waschhandschuhe, Wasch- und Reinigungstücher, aber auch Pflegecreme, Hydro Gel, Body Milk sowie das Barrier Spray Forte Skin Repair für besonderen Hautschutz.

Somit kann Attends mit seiner Produktvielfalt allen Formen und Auswirkungen der Inkontinenz gerecht werden. Alle Produkte sind außerdem von proDERM, einem Institut für dermatologsiche Forschung, getestet und als hautfreundlich bestätigt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.