Take a fresh look at your lifestyle.

Euron Micro Men Inkontinenz-Vorlage für Männer

0

Drei Männervorlagen von ONTEX und der GVS Group

Neben Diabetes und Demenz ist auch die Harninkontinenz noch immer ein großes Problem in unserer modernen Welt. In jungen Jahren kommt sie bei Frauen (z.B. nach der Geburt) häufiger vor, im Alter ziehen die Männer nach. Nach einer Prostataoperation tritt meistens als Folgeerscheinung eine Inkontinenz auf. Viele Männer müssen sich dann monatelang damit herumplagen, die Kontrolle über ihre Harnblase wiederzuerlangen.

Medizinische Produkte, zum Beispiel Einlagen, Vorlagen oder Inkontinenzhosen ermöglichen es ihnen, während dieser Zeit trotzdem am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Unter dem Markennamen »Euron« werden eine ganze Reihe von Produkten für Inkontinenzbedarf angeboten.

Die Vermarktung der Micro Men Inkontinenzvorlagen wurde im Jahr 2018 eingestellt. Man kann die Produkte unter anderen Produktbezeichnungen des belgischen Herstellers ONTEX kaufen. Weite Informationen finden Sie im Text.

Wer stellt die »Euron Micro Men« Vorlagen her?

Der Vertrieb der Marke Euron® erfolgt durch die GVS Unternehmensgruppe. Sie ist ein genossenschaftlicher Zusammenschluss von 18 mittelständischen Unternehmen aus der Reinigungs- und Pflegeprodukte-Branche. Aktuell agiert die Gruppe in der Bundesrepublik Deutschland mit einem Netzwerk aus 25 Logistikstandorten.

Die Produktion wird durch die in Belgien ansässige Firma ONTEX durchgeführt. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Inkontinenzmaterial sowie Hygieneprodukte spezialisiert und agiert seit vielen Jahren weltweit. Ein großer Meilenstein war die Fusion mit dem französischen Hygieneprodukte-Hersteller Lille Healthcare. Seitdem deckt der ONTEX Konzern alle Bereiche der Inkontinenzversorgung ab.

In das Produktportfolio gehören neben Inkontinenzvorlagen für Männer auch Einlagen für Frauen (Micro), Windeln für Erwachsene (Form), Pants (Mobi) und Bettschutzunterlagen (Soft).

Euron Micro Men: Drei Inkontinenzeinlagen für Männer

Da zahlreiche Onlineshops gegenseitig ihre Produkttexte ungeprüft abgeschrieben und Produktfotos „geborgt“ haben, entstand bei den Euron® Produkten teilweise ein Durcheinander. Viele Angaben stimmen nicht. Mal wird von Vorlagen gesprochen und Mal von Einlagen. Wir richten uns mach den Herstellervorgaben und kategorisieren die drei Produkte als Vorlagen für Männer ein.

Die Euro Micro Men Serie besteht aus den drei Inkontinenzvorlagen »Extra«, »Super« und »Level 2«. Letztere Produktvariante »Level 2« entspricht der dreieckigen Bauform, die sich in den letzten Jahren für die Inkontinenzversorgung von Männern durchgesetzt hat. »Extra« und »Super« fallen durch ihre rechteckige Form auf.

Im nachfolgenden Test möchten wir Ihnen die Unterschiede und Besonderheiten der drei Inkontinenzprodukte aufzeigen.

Gemeinsamkeiten der Urinvorlagen

Alle drei Produktvarianten wurden zur Versorgung von Inkontinenz- Problemen bei Männern konzipiert. Vergleichbar mit Damenbinden, verfügen sie an der Außenseite über einen breiten Klebestreifen, der es ermöglicht, die Einlagen in einem herkömmlichen Slip zu tragen.

Der Hersteller spricht bezüglich des Materials von einer weißen »Cotton Feel« Textilfolie. Damit ist gemeint, dass das verwendete Vlies eine baumwollartige Oberfläche hat.

Auch der Aufbau ist grundsätzlich gleich:

Die Vorlagen bestehen aus mehreren Lagen Zell­stoff- und Kunststofffasern. Es gibt a) ein stark saugfähiges Innenvlies, das direkten Hautkontakt hat. Auftreffender Urin wird b) über eine Aufnahme- und Transferschicht in den c) sogenannten Superabsorber weitergeleitet.

Dies ist ein watte- ähnliches Gemisch aus Zellstoffflocken und Natrium-Polyacrylat- Granulat. Das Granulat zieht Wasser an und quillt blitzschnell zu einem durchsichtigen Gel auf.

Dieses Hydrogel bindet Flüssigkeiten und unterbindet automatisch den bakteriellen Zersetzungsprozess von Urin zu Ammoniak und verhindert unangenehmen Geruch. ONTEX nennt dies Odour Dry System. Die e) Oberseite besteht aus Vliesstoff und einer Diffusionsfolie, durch die zwar warme Luft, aber keine Flüssigkeit entweichen kann.

Durch diesen Aufbau bleibt die Haut trocken, selbst wenn die Vorlage bis zur Kapazität vollgesaugt ist.

Unterschiede der Euron Men Vorlagen

Kommen wir nun zu den Unterschieden, die im Vergleich zwischen den drei Inko-Produkten bestehen.

Euron Micro Men Extra (kleine rechteckige Vorlage mit teilbarem Saugkissen)

Die kleine Inkontinenzvorlage »Euron Micro Men Extra« hat eine rechteckige Form. Mit einer Länge von 24 cm, einer Breite von 8 cm und einer Höhe von 8 mm handelt es sich um eine Minivorlage (vergleichbar mit einem Tropfenfänger). Sie kann bei sehr leichter und leichter Inkontinenz verwendet werden.

Aufgrund eines mittigen Schlitzes, kann die Vorlage an den Seiten hochgeklappt werden, sodass links und rechts von Penis und Hoden ein Auslaufschutz besteht. Von daher kommt auch der Begriff »Schiffchenform«. Beim Austreten von Urin kann sich dieser aufgrund der großen Fläche des Absorptionskerns  und schnell ganzflächig auf dem Superabsorber verteilen.

Das Saugvolumen der »Extra« Produktvariante ist nicht offiziell bekannt. Es wird aber bei ca. 200 ml liegen.

Wie Slipeinlagen lassen sich die Euron Micro Men Extra schnell und bequem wechseln. Das ist selbst unterwegs in öffentlich zugänglichen Toiletten möglich. Der Patient kann sich in der Hosentasche völlig diskret eine Vorlage als Reserve mitnehmen und bei Bedarf wechseln.

Anhand der Farbcodierung und der Rautenkennzeichnung „Quick Absorption Scale“ auf der Verpackung kann man die Saugstärke leicht unterscheiden.

Diese Herrenvorlage wurde ersatzlos aus dem Sortiment gestrichen. Man kann nur noch Restbestände kaufen.

Euron Micro Men Super (große rechteckige Vorlage mit teilbarem Saugkissen)

Die Vorlage »Euron Micro Men Super« hat ebenfalls eine rechteckige Form und kann wie ein »Schiffchen« aufgeklappt werden.

Sie ist jedoch insgesamt 40 cm lang, 8 cm breit und ca. 1 cm hoch. Man kann also nicht wirklich von einer anatomisch angepassten Form reden.

Im Vergleich zum obigen Produkt ist die Aufnahme- und Transferschicht größer und bietet eine noch schnellere Absorption und Auslastung des Absorptionskerns. Dies sorgt für ein trockenes Hautgefühl. Auf der Materialoberfläche bleibt der pH-Wert neutral, was die Haut vor Reizungen schützt.

Der Superabsorber ist 32 cm lang und 8 mm dick. Er kann 545 ml Urin aufsaugen und ist somit für die Versorgung einer leichten bis mittleren Inkontinenz entwickelt worden.

Aufgrund der Bauform sollte diese Vorlage mit einer Fixierhose verwendet werden. Ob der breite Klebestreifen in einem Slip sicher hält, müsste ausprobiert werden.

Besonders die Variante „Super“ wurden in Vergangenheit gerne in Krankenhäusern bei vorübergehender Blasenschwäche, z.B. nach einer Prostata Operation eingesetzt. Mittlerweile gibt es allerdings leistungsfähigere Vorlagen.

Die Produktion dieses Produktes  Micro Men Super« wurde eingestellt. Man kann es aktuell unter dem Namen Lille Suprem For Men Super direkt bei ONTEX bestellen.

Euron Micro Men Level 2 (kleine v-förmige Vorlage)

Von einer echten „anatomischen Form“ kann man immerhin von der Produktvariante »Euron Micro Men Level 2« sprechen. Dank der V-Form kann diese Inkontinenzvorlage in einem normalen, enganliegenden Slip oder in einer Fixierhose getragen werden.

Die Abmessungen betragen in der Länge (auseinandergezogen) ca. 30 cm, die Breite im oberen Bereich beträgt 18 cm und im Schrittbereich ca. 8 cm.

Mit einer Flüssigkeitsaufnahme von 200 ml kann diese Vorlage bei einer sehr leichten bis leichten Urininkontinenz eingesetzt werden.

Durch seitliche Bündchen wird eine Schalenform erreicht, die sich gut dem Intimbereich des Mannes anpasst. Im Vergleich zu größeren Herreneinlagen verfügt das Produkte Micro Men Level 2 über keine seitlichen Schutzlamellen.

Im Grunde könnte man bei diesen Parametern von einer Einlage, anstatt einer Vorlage reden. Das sieht auch ONTEX so und hat die Mini-Vorlagen Micro Men Level 2  im Jahr 2018 zur Mini-Einlage iD for Men Level 2 umbenannt.

Wie werden Euron Micro Men Vorlagen angelegt?

Eine Anleitung, wie die Vorlagen verwendet werden, wird auf der Verpackung durch Piktogramme ausführlich dargestellt.

Zuerst wird die Abdeckung der Klebestreifen entfernt. Dann wird die Vorlage mit den Klebestreifen zur Stoffseite vorn in den Slip eingelegt. Durch Ziehen an den Seiten wird sie geöffnet. Dort werden Hoden und Penis platziert.

Anschließend kann die Inko-Vorlage noch etwas zurecht geschoben werden. Durch leichtes Andrücken an den Slip wird die Einlage dann fixiert.

Wo kann man die Inkontinenzvorlagen günstig kaufen?

Die Herstellung des Inkontinenzmaterials unter der Marke Euron® wurde komplett eingestellt.

Sie können die Nachfolger iD for Men Level 2 und Lille Suprem For Men Super im Fachhandel bestellen.

Auch Produktproben zum Testen und kostenlose Muster sind seit 2019 nicht mehr erhältlich.

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.