Take a fresh look at your lifestyle.

TENA MEN Active Fit

Die TENA Inkontinentspants »Active Fit« sind neben der »Premium Fit« die zweite Ausführung einer würdevollen Inkontinenzversorgung für Männer. In diesem Testbericht stellen wir Ihnen die Inkontinenzhose etwas genauer vor. Lohnt sich der Kauf im Vergleich zu den preiswerten Herrenpants?

0

Testbericht über die »TENA MEN Active Fit« Pants

Bis zu einem Alter von 50 Jahren kommt Harninkontinenz bei Frauen vergleichsweise häufiger vor. Bei Männern hingegen häuft sich die Problematik »Blasenschwäche« erst im fortschreitendem Alter ab 50 Jahren. Ihnen macht dann die gutartig wachsende Prostata Probleme. Vergrößert sie sich bösartig, stellt sich nach einer Prostataoperation (Prostatektomie) eine Inkontinenz fast zwangsläufig ein.

Glücklicherweise gibt es Hersteller für Inkontinenzprodukte, die sehr effiziente und unauffällige Artikel produzieren. Einer von ihnen ist die schwedische Firma Essity, welche unter der Marke TENA® sehr hochwertige Inkontinenzartikel herstellt.

In diesem Testbericht möchten wir Ihnen die Herrenpants »Tena Men Active Fit« vorstellen. Wir bewerten hier den Komfort, die Qualität und das Preis- Leistungsverhältnis. Natürlich werden wir nicht nur auf die Vorteile, sondern auch auf die Nachteile eingehen. Bitte hinterlassen Sie unter dem Review Ihre Meinung, wenn Sie die Inkontinenzhose kennen oder wenn Sie Fragen, bzw. Anmerkungen haben.

Was ist die Tena Men Active Fit?

Die Tena Men Active Fit Pants gehört zur Kategorie der »Einwegunterhosen für Herren« und wird zur Versorgung von leichter bis mittelschwerer Inkontinenz eingesetzt.

Aufgrund seiner Slipform kann man, wie bei in einer normalen Unterhose, mit den Beinen „hineinschlüpfen“. In Deutschland waren bei dieser Art der Inkontinenzversorgung lange Zeit auch die Begriffe »Windelhose« oder »Höschenwindeln« geläufig. Manche Händler vermeiden den Begriff „Windel“ und sprechen stattdessen auch von einer Inkontinenz-Schutzhose, Schutzhöschen oder Einweg-Schutzunterwäsche (Protective Underwear).

Im englischsprachigen Raum redet man primär von Pull On- oder Pull Up Pants – was zunehmend auch in deutschen Inkontinenzshops übernommen wird. »Pants« bedeutet übersetzt lediglich »Hose«. Derselbe Begriff hat sich in der Modewelt als „eng anliegende Unterhose mit kleinem Beinansatz“ eingebürgert.

Schaut man sich den Aufbau des Inkontinenz Hilfsmittels »Tena Men Active Fit Pants« genauer an, sieht man, dass sie sehr aufwendig produziert und sehr gut durchdacht sind.

Fünfschichtiger Aufbau

  1. wasserabweisende Außenseite

    Von außen betrachtet, sieht man ein baumwollähnliches, atmungsaktives Material mit dem Schnitt eines Herrenslips in der Farbe dunkelblau. An den Seiten befinden sich aufreißbare Perforationsnähte zum einfachen Ausziehen. Der Bundbereich für den Bauch ist sehr breit.
    Das Tena Pants- Außenmaterial lässt zwar warme Luft entweichen, aber Flüssigkeiten nicht hindurch. Als Material dient ein synthetisches Filamentgarn aus Polyethylenterephthalat (Polyester, PET). Dieser Webstoff wird auch bei der Herstellung von Bademode eingesetzt.

  2. starker Saugkern

    Im vorderen Bereich und im Schritt befindet sich ein mehrschichtiger Saugkörper, der auch Superabsorber genannt wird. Darin sind saugfähige Zellstofffasern und Natrium Polyacrylat– Kristalle enthalten. Das Granulat hat die Aufgabe, austretenden Urin blitzschnell aufzusaugen und dauerhaft zu binden.
    Dieser beeindruckende chemische Prozess verhindert außerdem, dass Urin bakteriell zersetzt wird – bei welchem der Uringeruch entsteht. Der Hersteller nennt dies »Odour Control«.

  3. Innenseite aus Vlies

    Auf der Haut zugekehrten Seite ist über dem saugfähigen Kern ein dünnes Cellulose- Vlies aufgebracht. Das Vlies lässt den Urin schnell in die Saugschicht fließen, nimmt kaum Flüssigkeit auf und trocknet schnell wieder. Es unterstützt ein trockenes Gefühl auf der Haut und hat einen weichen Charakter.

  4. schnell saugende Transferschicht

    Zwischen Vlies und Saugkern befindet sich zudem in der Absorptionszone eine extrem saugfähige Transferschicht, die auch Verteilerschicht genannt wird. Durch den Einsatz von lang- und kurzfaseriger Cellulose wird Urin schnell und gleichmäßig von der Vlies-Schicht in den Saugkern geleitet.

  5. atmungsaktive Schutzschicht

    Zwischen Außenseite und Saugkern wurde noch eine Schutzschicht aus Polypropylen eingearbeitet. Dieses flexible, laminierte Material verstärkt den Frontbereich. Sie lässt warme, feuchte Luft hindurch diffundieren, aber keine Feuchtigkeit entweichen.

Die Kombination aller Material bewirkt, dass selbst unter Druckbelastung keine Feuchtigkeit an die Haut sowie an die Außenseite der Inkontinenzunterhose gelangt.

Derzeit gibt es die Herrenunterhose in den Größen M und L. In diesem Test haben wir die L-Variante untersucht. Diese Ausführung ist ca. 30 cm breit und von Schritt zu Bauch-Bündchen 37 cm lang. Die Beinausschnitte sind die zweite Auslaufbarriere mit einem Durchmesser von ca. 20 cm.

Die Lieferung der Einmalunterwäsche erfolgt in einem Folienbeutel, welcher 10 Inkontinentspants enthält.

Schaut man in das Hilfsmittelverzeichnis der Gesetzlichen Krankenversicherungen RehaDat, findet man dieses Inko-Produkt unter der Bezeichnung: „Inkontinenzunterhose mit normaler Saugleistung“. Gemäß der Angaben ISO 11948-1 und DIN 13222 ist ungefähr von einer effektiv nutzbaren Saugleistung von 300 ml auszugehen.

Tena Men Active Fit Testbericht (Produkttest)

Beim Auspacken der »Pull Up Pants« fällt dem Anwender das ansprechende, maskuline Verpackungsdesign auf. Auf einem Blick wird klar, dass es sich um eine Inkontinenzunterhose für Herren handelt.

In der Hand fühlt sie sehr weich und elastisch an. Optisch und haptisch stellt man fest, dass die  verwendeten Materialien hochwertig verarbeitet und sauber vernäht sind. Es ist kein unangenehmer, chemischer Geruch wahrnehmbar.

Beim ersten praktischen Test wird man ebenfalls nicht enttäuscht. Die Bezeichnung Active Fit ist gut gewählt. Schon direkt nach dem Anziehen spürt der Anwender, dass das Material sehr anschmiegsam ist. Die Unterhose macht jede Bewegung mit. Beim Sitzen, Gehen und Laufen sitzt sie wie angegossen. Nach einer Weile vergisst man fast, dass man sie trägt.

Diskrete Farbe und bequeme Form

Trägt man das Windelhöschen unter einem Unterhemd oder T-Shirt, sieht es durch die dunkelblaue Farbe und dem Schnitt optisch wie ein völlig normaler Slip aus. Der Toilettengang mit Kollegen verliert bei dem diskreten Design nun seinen Schrecken.

Da die Pull On- Pants nicht sehr „auftragen“, können Sie auch unter eng anliegenden Hosen, zum Beispiel einer Stoffhose, getragen werden.

Positiv fällt auf, dass der Saugkern im vorderen Bereich liegt und somit den Urin, unabhängig von der Lage des Penis, sehr schnell aufsaugt. Man hat zu jedem Zeitpunkt ein trockenes Gefühl. Druckstellen oder Hautrötungen wurden nicht festgestellt.

Die elastischen Beinbündchen wirken als doppelte Schutzbarrieren und lassen z.B. ›beim Aufstehen von der Couch‹ kein Urin entweichen. Das von Tena entwickelte System der Geruchskontrolle unterbindet tatsächlich die Entstehung von Uringeruch.

Problematisch auf öffentlichen Toiletten und für adipöse Männer

Das Anziehen erfolgt wie bei herkömmlichen Slips sehr einfach und schnell.

Allerdings machen Pants beim Wechseln in öffentlichen Toiletten Probleme: Man kann zwar die seitlichen Nähte aufreißen und das Produkt leicht entfernen, aber dennoch muss man seine Schuhe und die Jeanshose komplett ausziehen. Auch die Entsorgung ist im Vergleich zu Inkontinenzeinlagen oder -vorlagen nicht sehr diskret. Hier geben wir Ihnen den Tipp, die Unterhose  vor dem Wegwerfen mit ein paar Lagen Einmalhandtücher zu umwickeln.

Im Vergleich zur Tena Men Premium Fit sieht dieses Inkontinenzhöschen nicht ganz so gut aus. Der Bauch-Bund ist nicht so schön, wie bei der Premium-Fit- Variante.

Die Pull Up Pants sind leider nur in 2 Größen, Size M und L, erhältlich. Sehr schlanken Herren oder Männern mit großem Bauch passen diese Pants nicht ganz optimal.

Der Hersteller macht keine konkreten Angaben über die maximale Saugleistung oder andere Spezifikationen. In der Praxis hat sich gezeigt, dass die Pants im Vergleich zu anderen Produkten (bspw. Hartmann Molicare mobile) relativ wenig Urin aufnehmen können. Das macht sie eher geeignet für Männer mit leichter Inkontinenz.

Tena – eine bekannte und beliebte Marke

Tena® ist eine Marke der Firma Essity Germany, einer Tochtergesellschaft des Hygienepapierherstellers Essity AB aus Schweden. Die Firma wurde bereits im Jahr 1874 gegründet. Der deutsche Hauptsitz befindet sich in München, während das Werk in Mannheim mit mehr als 3.500 Beschäftigten das größte Werk nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa ist.

Unter der Marke Tena werden zahlreiche Inkontinenzprodukte für Männer und Frauen angeboten. Darüber hinaus produziert Essity auch Taschentücher, Toilettenpapier, Babywindeln, Servietten und Damenhygieneartikel. Neben Tena sind unter anderem auch die Marken Zewa und Tempo Produkte von Essity.

Der dänische Gesundheitskonzern hat neben den Tena Active Fit Pants auch die Tena Premium Fit Pants und eine Reihe Einlagen für Männer entwickelt. z.B. das Tena Men Protective Shield und die TENA Men Protektoren Level 1 bis 3.

Fazit des Vergleich- Tests: Diskret, bequem und zuverlässig

In unserem Test hinterließ die Inkontinenzhose Tena Men Active Fit einen sehr guten Eindruck. Sie zeichnen sich durch primär durch das gute Design und die angenehme Passform aus.

Auch über mehrere Stunden hinweg sitzen die Pants sehr bequem und lassen sich gut tragen. Das Material ist sehr flexibel und atmungsaktiv, angenehm dünn und quasi von außen unsichtbar. Bei heftigen Bewegungen rutschen die Inkontinenzhosen nicht. Aktive Männer können sich in der Öffentlichkeit frei bewegen.

Auslaufender Harn wird sofort effizient im leistungsstarken Superabsorber gebunden und die Haut bleibt dadurch angenehm trocken. Uringeruch, Auslaufen oder Hautirritationen stellten wir in unserem Produkttest nicht fest.

Allerdings haben die Einweg-Unterhosen nur eine begrenzte Saugfähigkeit und müssen, zumindest bei stärkerer Inkontinenz, ziemlich oft gewechselt werden. Das macht sie im Vergleich zu anderer Hersteller (z.B. Hartmann Mobile Pants) aus dieser Kategorie relativ teuer.

Zusammenfassend ist die Active Fit- Variante für Männer mit leichter, bis mittelgradiger Harninkontinenz ein sehr empfehlenswertes Produkt. Das innovative Inko-Produkt eignet sich für aktive Männer im beruflichen und privaten Alltag. Betroffene können ohne Hemmungen wieder Sport treiben, reisen oder ausgehen.

 

Anzeige

Tena Men Active Fit Pants online kaufen

Produktdetails im Überblick

  • Hersteller: Tena
  • erhältliche Größen: M, L
  • Farbe: dunkelblau (marineblau)
  • Aussehen: vergleichbar mit handelsüblichen Boxershorts
  • Länge / Breite / Dicke:
  • Gewicht (g):
  • Flüssigkeitsaufnahme gem. ISO 11948-1 (Rothwell-Test): 705,31 g
  • Flüssigkeitsaufnahme gem. DIN 13222 (ABL-Test): 340,0 g
  • PZN-Nr: 12739957
  • HiMi-Nr: 15.25.31.2024
  • Inhalt pro Packung: XX Stück
  • Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkasse: nein, ggf. per Antrag
Anzeige

Tena Men Active Fit Pants online kaufen
Bewertung
89%
Sehr gut
  • Tragegefühl
  • Passform
  • Optik beim Tragen
  • Diskretion
  • Formstabilität / Verrutschen
  • Handhabung beim Anlegen
  • Handhabung beim Ablegen
  • Diskrete Entsorgung
  • Urinaunahme
  • Hauttrockenheit
  • Hautfreundlichkeit
  • Dichtheit
  • Aufnahmekapazität
  • Geruchssicherheit
  • Preis-Leistungsverhältnis
Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.